Was versteht man unter Rentenpunkte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Rente wird nach Entgeltpunkten berechnet, wenn man genau den Durchschnittsverdienst hat, dann bekommt man 1 Entgeltpunkt. Wenn jemand das 1.5-fache des Durchschnittsverdienstes hat, dann hat er auch 1.5 Entgeltpunkte.

Die Rente berechnet sich immer danach wie das Einkommen der betreffenden Person im Verhältnis zum durchschnitt aller Beitragszahler war. genau den Schnitt zu treffen bedeutet 1 Rentenpunkt. Hat man genau die Hälfte vom Durchschnitt verdient, hätte man nur 0,5 Rentenpunkt udn bei 50 % mehr 1,5 Rentenpunkte.

Was möchtest Du wissen?