Was versteht man im Steuerrecht eigentlich unter dem sog. Trennsystem ?

1 Antwort

Das ist, wenn die Einnahmen aus den einzelnen Steuern strickt jeweils einer Gebietskörperschaft zugeteilt werden und auch dort allein verbeiben. Heute nur noch bei Zöllen (Bund), KFZ-Steuer, Erbschaftsteuer (Länder), GRundsteuer, Gewerbesteuer (Gemeinden) und ein paar anderen Steuern.

Bei den wichtigsten Steuerarten (Einkommen-, Körperschaft-, Umsatz- und den Neben-/Untersteuern dazu), haben wird heute eine anteilige Verteilung auf Bund, Länder und Gemeinden, als sogenannte Gemeinschaftssteuern.

Was möchtest Du wissen?