Was versteht man eigentlich unter einer aufgeschobenen Rentenversicherung?

2 Antworten

Und in der Versicherungsbranche zur Unterscheidung von der Sofortrente, wenn jemand einen hohen Betrag einzahlt und sich sofort in Rentenform auszahlen äßt (z. B: weil er einen eigentlich fälligen Kapitalbetrag aus einer Kapital-LV stehen läßt und als Rente will).

Eine aufgeschobene Rentenversicherung bedeutet nichts anderes, als das erst gespart wird und die Auszahlung auf einen späteren Zeitpunkt aufgeschoben wird. Zum Rentenbeginn.

Ich kann mit 63 J. und 6 M. abschlagsfrei in Rente gehen. Kann ich Rente beantragen und trotzdem bis 65 weiterarbeiten, ohne den Arbeitgeber zu fragen?

Ich würde gerne die Altersrente für langjährig Versicherte beantragen und trotzdem bis zur Regelaltersgrenze 65 J. und 10 M. weiterarbeiten, da erst dann meine private Zusatzrentenversicherung ausgezahlt wird. Mein Arbeitgeber sähe es aber lieber, wenn ich mit 63 in Rente gehen würde, um den Arbeitsplatz einsparen zu können. Kann der Arbeitgeber mir kündigen, wenn er erfährt, dass ich die Rente mit 63 beantragt habe?

...zur Frage

Erwerbsminderungsrente abgelehnt?

Im April 16 hatte ich einen Schlaganfall, der eine medizinische Reha und eine OP der Halsschlagader nach sich zog. Im weiteren Verlauf stürzte ich in eine ziemlich schlimme Depression mit Suizidversuch als "Höhepunkt". Danach bekam ich eine weitere Reha in einer Psychio-Somatischen Klinik, in der festgestellt wurde, dass ich nicht in der Lage sei, auch nur eine Stunde pro Tag zu arbeiten; weder in meinem Beruf, noch in sonstigen Berufen. Daraufhin habe ich einen Antrag auf Erwerbsminderung gestellt, was auch in der Klinik empfohlen wurde.

Nun habe ich gestern den Bescheid vom Rententräger bekommen, dass mein Antrag abgelehnt sei, da ich in den letzten 60 Monaten nur 14 Monate in die Rentenkasse eingezahlt habe.

Was kann ich nun machen? Wie sieht es mit Grundsicherung aus? Muss ich Hartz4 beantragen? Meine Frau ist halbtags berufstätig.

Zur Zeit bin ich noch im Krankengeldbezug (bis 11.10.17). Mein Alter: Noch 49^^

Nach der Reha haben die Therapeuten im Abschlussbericht festgehalten, dass ich weder in meinem Beruf noch in einem anderen auch nur eine Stunde pro Tag arbeiten kann.

...zur Frage

Altersrente ab Mai 2016....Jobcenter sagt aber Rente ab März 2016 Es geht um 2 Monate. Muss mein Mann das hinnehmen?

Mein mann wird am 22.2.2016 ----63 Jahre alt. Wir bekommen Grundsicherung ( Bedarfsgemeinschaft) ich bin Aufstocker. Er hat seine 45 Jahre voll und hat im Dezember 2015 seinen Rentenantrag gestellt. Nun bekamen wir Post vom Jobcenter das er seinen Rentenantrag ändern soll und schon im März in Rente geht. Dies hat er bis 25.2. dem Jobcenter vor zulegen. Wie können wir uns jetzt verhalten das es so nicht dazu kommt. Wir haben noch keinen Rententenbescheid bekommen, das Jobcenter wohl ja. Wenn er im März in Rente geht, wieviel Abschläge hätte er dann?

Er hat schon gesagt er verzichtet die zwei Monate auf Harz IV nur damit er im Mai ohne abzüge gehen kann. Das möchte ich aber nicht...das wären drei Monate (da ja erst am 1.6. erste Rentengeld käme) ohne Geld...geht garnicht.

LG Liesa

...zur Frage

Kann Abschlagzahlung an die RV zur Vermeidung einer Rentenminderung bei vorzeitigem Rentenbeginn mit 63 auch noch steuerlich angesetzt werden bei Rentenbezug?

Als Arbeitnehmer kann ich Abschlagszahlungen i.R. der Vorsorgeaufwendungen steuerlich ansetzen. Die Frage ist, wenn ich nur noch Rente beziehe, aber keine Arbeitsentgelt mehr bekomme, kann ich in den Jahren auch noch Vorsorgeaufwendungen steuerlich ansetzen, oder nicht?

...zur Frage

Krankheitskosten als Werbungskosten?

Eine Frage aus unserer Kanzlei an die Profis. Mein Kanzlei Kollege hat bei einem Mandanten (Vater eines anderen Kanzleimitglieds) die Krankheitskosten als Werbungskosten eingetragen. Der Mann ist Rentner und mein Kollege geht davon aus, das Kosten zur Erwerbung, ERhaltung und Sicherung der Einnahmen (Rente) alles ist, was einen am Leben erhält, denn ohne am Leben zu sein, keine Rente.

Zugegeben eine völlig neue Rechtsauffassung. Ist auch vom Finanzamt abgelehnt worden und wir brüten nun gerade über Argumenten für die Einspruchsbegründung.

...zur Frage

Rente/Grundsicherung

Hallo, erst einmal ein gesundes und glückliches Jahr 2011 für alle!!!

Das neue Jahr fing gut an. Denn ich bekam von der Dtsch. Rentenversicherung ein Schreiben das meine Rente sehr gering ist und ich Anspruch auf Grundsicherung habe. Ich bekomme eine sehr kleine Rente und habe sonst keine Einkünfte. Was hat das nun zu bedeuten? Danke an alle die mir helfen!!! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?