Was übernimmt die Grundsicherung auser Miete

2 Antworten

Es gibt die Kosten der Unterkunft KdU, also Miete Nebenkosten, Heizung, soweit diese Angemssen sind (bestimmt sich nacht den Gegebenheit in der Jeweilien STadt/Gemeinde).

Kabel, nur wenn es in den Nebenkosten der Wohnugn enthaltn ist.

Strom gehört zum Regelatz.

Haftpflicht ist Privatsache.

Hallo, die Miete und die Beheizung wird übernommen. Die GEZ-Gebühren werden bei Vorlage des Bewilligungsbescheides von Arbeitslosengeld II auf Antrag übernommen. Gruß flocke12

Ich bekomme Rente und ein Teil Grundsicherung habe aber nur 150,00 im Monat zum leben.

Hallo Ich bekomme 615,00 rente und 107,00 Euro Grunds. Ich muß 360,00 Euro Miete Zahlen, 50,00 € Strom Rate 68,00€ Laufenderstrom 40,00€ Mietrückstand 20,00 € Grundsicherung. Plus 18,00€ Kabel. Ich weiß nicht mehr weiter ich komme hinten und vorne nicht zurecht. Ich bin diabetigerin und darf aber nur einmal in der Woche zur Tafel. Meine Küche ist zusammengefallen und Morsch diese Küche stand schon hier in der Wohnung ,,,,Ich habe noch nicht einmal ein EHerd nur ein 2 Plattenherd Ich habe die Private Daten durch Support gelöscht auf der Grundsicherung gebeten mir einen Menschen zu schicken das er sich die Küche ansieht, aber ich bekomme keine Nachricht und jetzt hat sie mir Geschrieben das sie erst am 05.07. wieder im Amt ist meine Küche ist 2 meter 10 einfach nur eine Spüle mit drinne....Dauert nicht lange dann bricht sie zusammen ein ganzer schrank ist schon runter gekommen. Ich habe nicht die Möglichkeit mir eine zu Kaufen. Deswegen hatte ich das Amt um Hilfe gebeten, aber dann bekommt man keine Antwort oder man fäht erst im Urlaub. Und vor allem muß ich mir immer die vergangenheit anhören, und habe Angst dort hinzugehen. Bite helfen sie mir, ich hatte auch gesagt das ich auch vom Sozialkaufhaus eine nehmen würde. Mit freundlichen Grüßen Frau Private Daten durch Support gelöscht

...zur Frage

Gibt es etwas mit dem Finanzamt zu klären, wenn ich mit einem Freund zusammen eine WG im Haus meiner Großeltern gründen will?

Hi, es geht um Folgendes: Meine Großeltern haben ein 1 1/2 Familienhaus mit 3 Wohnungen, von denen 2 zur Zeit leer stehen. Nun bin ich mit dem Plan aufgekommen, mit einem Freund zusammen in eine der Wohnungen einzuziehen. Das ganze passiert komplett Mietfrei, wir wollen nur bezahlen, was wir verbrauchen (Gas, Wasser, Strom, Telefon, Internet, GEZ, Müllabfuhr... was auch immer). Muss jetzt ein Mietverhältnis erstellt werden, nur weil mein Freund nicht zur Familie zählt? Muss irgendetwas anderes angemeldet oder bezahlt werden, wenn wir nicht zur Miete Wohnen und meine Großeltern daraus kein zusätzliches Einkommen erhalten?

Mit freundlichen Grüßen, Julian.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?