Was übernimmt die Grundsicherung auser Miete

2 Antworten

Es gibt die Kosten der Unterkunft KdU, also Miete Nebenkosten, Heizung, soweit diese Angemssen sind (bestimmt sich nacht den Gegebenheit in der Jeweilien STadt/Gemeinde).

Kabel, nur wenn es in den Nebenkosten der Wohnugn enthaltn ist.

Strom gehört zum Regelatz.

Haftpflicht ist Privatsache.

Hallo, die Miete und die Beheizung wird übernommen. Die GEZ-Gebühren werden bei Vorlage des Bewilligungsbescheides von Arbeitslosengeld II auf Antrag übernommen. Gruß flocke12

Was möchtest Du wissen?