Was tun wenn meine Mutter mir mein Geld nicht auszahlt?

3 Antworten

Theoretisch könntest du deine Mutter verklagen..Aber ob man das so regeln will ist eine andere Sache.

Die Mutter hat sich eh schon auf dünnes Eis begeben, den Lohn eines anderen auf ihr Konto zahlen zu lassen. Wenn der Bank das auffällt, kann ihr Konto gekündigt werden.

Du bist alt genug, lass die Gehaltszahlung auf dein Konto umstellen und schick deiner Mutter jeden Monat etwas Geld. Oder schicke ihr nichts und subtrahiere das von dem Geld, das sie dir nicht auszahlen will.

Ihr hattet offensichtlich eine Meinungsverschiedenheit. Dein Mutter dachte, dass du dein Geld für Kost und Logis abgibst.

Was du schreibst ist deine Sicht der Dinge. Wenn sie nicht wegen Diebstahl, Betrug oder sonst was angezeigt werden will, ist was ich geschrieben habe ihre Sicht der Dinge (oder kann sie netterweise vor Zeugen etwas anderes aussagen? Dann soll sie das Geld auszahlen).

Gibt es irgendeinen Beleg, der vielleicht helfen könnte, das Missverständnis aufzulösen?

Also ich habe ja meine Abrechnungen als Beleg ich habe alles haar genau notier von meinen Ausgaben

0

Nun für die Zukunft lässt du dein Gehalt auf dein Konto zahlen. Das ist doch kein Problem.

Das andere Geld könnte aber auch für deinen Unterhalt genutzt worden sein. Also Geld für dein Essen und dein wohnen mit allem was dazu gehört.

Wie steht deine Mutter denn finanziell da? Ist sie auf Unterstützung angewiesen?

Was möchtest Du wissen?