Was tun wenn die Freistellungsaufträge die gesetzliche Höhe überschreiten?

1 Antwort

Nein, nur die Aufforderung die Erträge in die einkommensteuererklärung einzutragen.

Da die Banken die Freistellungsaufträge melden, wird Dein Irrtum zu Tage treten und eine entsprechende Aufforderung nach sich ziehen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?