Was tun mit meiner fondgebundenen Lebensversicherung?

4 Antworten

An der Klägergemeinschaft hab ich auch schon gedacht. Wenn ich das mache verliere ich jedoch schon wieder Geld. Erstmal will die Firma sofort über 80 Euro und dann auch noch 75% meiner eingezahlten Gelder. Im Endeffekt hab ich davon auch nicht viel und trotzdem ein riesen Verlust.

Das hört sich gut an JoJos. So ähnlich hab ich mir das auch Vorgestellt. Wenn das so geht würde ich das machen. Nur was zieht Skandia dann alles ab? Bei mir im Vertrag ist so eine komische Tabelle von wegen abzügen wegen Beitragsfreistellung oder Kündigung?

Da bist du nicht der einzige, der Mist erzählt bekommt. Die Dynamik müßte sich zu jeder Beitragsfälligkeit mit Frist eines Monats ablehnen lassen. Für eine Beitragsfreistellung hast du wahrscheinlich noch nicht genug eingezahlt, die Bedingungen hierfür stehen im Vertrag. Vielleicht hast du Lust dich einer Klägergemeinschaft anzuschließen, sowie weitere Informationen: www.firmenpresse.de/pressinfo95864.html

Frage zu Rückkaufwert bzw. garantierte Todesfalleistung bei Lebensverscherungen ?!?

Habe eine Lebensversicherung (Direktversicherung in Aktienfonds) stillgelegt. Die garantierte Todesfalleistung ist mit ca. 10.000 Euro ausgewiesen. Der derzeitige Wert (Aktienfondeinlage) beträgt ca. 24.000 Euro. Der aktuelle Rückkaufswert wird mit ca. 23.000 Euro ausgewiesen. Welchen Betrag bekommt der Begünstigte bei Todesfall während der Laufzeit ??? ... Die garantierte Todesfallleistung oder den Rückkaufswert ? Der Unterschied ist nämlich enorm !!!! Danke und gutes neues Jahr !

...zur Frage

Fondgebundene Lebensversicherung von Skandia

Hallo liebe Community.

Ich habe da was auf dem Herzen, was mir monatlich über 50 Euro Liquidität entzieht und ich keine Ahnung habe, ob ich das weiterhin ertragen sollte oder nicht.


Rahmendaten zur Skandia Fondspolice Dynamic (Stand: 2004):

  • Tarif: FLGMf
  • Versicherungsbeginn: 01.12.2004
  • Versicherungsablauf: 30.11.2039
  • Ende der Beitragszahlung: 30.11.2039

  • Beitragsrückgewähr: 12.600,00 €

  • Beitrag: 50,00 € (Dynamisierung zu jedem 01.12 um 5 %)
  • Nichtraucherrabatt
  • Wunschgemäß investieren wir zur Zeit in folgenden Fonds: Skandia 2019 Euro Guaranteed Fund 100%

Aktuelle Meldung von Skandia (Januar 2010)

  • Beitrag: 63,82 € (monatl.)

  • Investmendfonds: Skandia 2024 Euro Garanteed Fund

  • Anzahl Anteile: 12,2943

  • Wert der Anteile 1218,61 €

  • Rückkaufswert: 728,41
  • Aktuelle Leistung im Todesfall: 15.774,48

Soweit so gut/schlecht: In ein paar Wochen steht die nächste Beitragserhöhung an. Und das habe ich bereits gezahlt: Ca. 4081 € (2004-2010)

So jetzt frage ich Euch: Was soll ich machen? Passt das so oder ist das Abzocke?

...zur Frage

Skandia Garantiefonds wird zum 17.5. aufgelöst? Was tun?

Hallo

ich habe 2003 als Altersvorsorge eine fondsgebundene Lebensversicherung, abgeschlossen, Laufzeit bis 2033. Monatlicher Beitrag 100,-

Nun löst Skandia den Fonds, in den ich zu 100% investiert habe zum 17.5.2017 auf. Das angesammelte Kapital wird in ein neues Fondskonzept übertragen.

Welches Verhalten ist sinnvoll ?

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung, bei der man am Ende einen Teil der Beiträge ausgezahlt bekommt?

Ich komme gerade vom Kaffeetrinken mit einem Freund zurück, der im Augenblick wegen einer Handverletzung seinem Beruf nicht nachgehen kann. Er sagte mir, er wolle jetzt aufgrund der Verletzung eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Die Beiträge betragen 50 Euro im Monat. Aber er sagte, dass er dann am Ende, wenn er die Versicherung nicht in Anspruch nimmt, einen Teil des eingezahlten Beiträge wieder ausgezahlt bekommt. Wie nennt sich dieses Modell? Und ist es empfehlenswert? Er hatte eigentlich gar keine Ahnung, sondern hat sich ganz auf den Rat seiner Freundin verlassen, die den Tarif ausgewählt hat.

...zur Frage

Wo finde ich einen Rechtsanwalt der sich mit Bedingungen von Garantiefonds auskennt und ggf. gegen den Tausch von diesen (Skandia) klagen möchte?

Hintergrund ist der angekündigte Tausch von Garantiefonds bei einer Skandia Fondsgebundenen Lebensversicherung. Die bisherigen Fonds waren mit klaren Bedingungen im Vertrag verankert. Garantiert wurde der jemals, zu einem bestimmten Stichtag erreichte Höchstwert der Fonds. Im neuen Fonds soll nur noch der Wert zum Anlagedatum garantiert werden. Das entspricht den 0 Zinsen unterm Kopfkissen!! Widerspruch wurde gestellt, BAFIN eingeschaltet. Fehlt der richtige Anwalt, hat jemand einen Tipp? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?