was soll ich mit meinem Geld machen?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

4 Antworten

Der Staat als Erbe kann es doch auch brauchen, wenn es dir so schwer fällt, es selbst zu verbrauchen.

Naja, es muss ja keine große Organisation sein. Schau doch mal in deiner Umgebung. Da gibt es sicher einen Kindergarten, ein Hospiz, einen gemeinnützigen Verein oder ähnliches.

ist mir auch zu unpersöhnlich alles was irgendwie ner privatperson oder ner Famile hinnaus geht will ich eigentlich kein Geld schenken.

0

Ganz einfach:

Lebe zwischendurch auch mal und springe über Dein Schatten und gebe Geld aus.

Im Sarg kannst Du später NULL mit Deiner Kohle anfangen.

problem ist ja ich weiß nicht wofür ich das geld ausgeben soll weil ich nichts brauche oder will ich habe alles was ich brauche und mir wüsche.

Ja deswegen frage ich ja weil wenn ich keine Kinder habe ist das geld dann echt ein witz wenn ich sterbe.

0
@Ofenroller

Wenn Du mal unter Leute gehen würdest, lernst Du vielleicht auch mal die Frau fürs Leben kennen.

Und hast mit Chance dann doch noch ein Kind oder Kinder.

Und am Haus/Garten kann man bestimmt auch mal was machen, kann mir keiner sagen, dass ein Haus kein Geld kostet.

Nur Du bist blind und/oder willst das nicht sehen.

0

Ich bin ehe rder einzelgänger ich will gar nicht unter leute gehen ich hab mich mit der Situation abgefunden ich bin zufrieden alleine und will auch keine Familie, meine ruhe ist mir lieber.

Ja klar am Haus fällt immer mal was an das mache ich aber in der regel alles selber weil ich sehe warum soll ich geld für etwas ausgeben wenn ich es selber machen kann zumal ich es dann genau so bekomme wie ich es will. Wenn ich damit wen beauftage muss ich mich nache rnur damit rumärgern wenn es nicht so ist wie ich es will etc.

Ist ja mit Auto genauso das meiste mach ich selber ein Modernes neues Auto will ich nicht haben ich mag mein Auto und will das wohl auch in 30 Jahren noch fahren wenn es mir keiner zu schrott fährt xD

0

Hast Du schon mal daran gedacht, Teile deines Einkommens für gemeinnützige Zwecke zu spenden?

Da gibt es sowohl regional, national als auch international zahlreiche Vereine und Organisationen, die wirklich gute Arbeit leisten.

hmm währe vieleicht eine überlegung wert aber es kommt halt dazu das ich ungern geld ausgebe oder hergebe, obwohl es schon sinvoll ist wenn es wer braucht, hatte an Weihnachten dem Hinz und Kunz Verkäufer bei uns am Supermarkt nen Fuffi in die HAnd gedrückt der hatte sich echt mega gefreut und ich mich irgendwie auch das er sich gefreut hat, aber ner großen organisation was zu spenden ist mir halt irgenwdie auch zu unpersöhnlich glaube ich.

0
@Ofenroller

Es gibt genug lokale Organisationen.

  • Obdachlosenhilfe
  • Kinderzufluchten
  • Hospize
  • Behindertenhilfen
  • Kulturvereine

Die Palette ist so breit wie vielfältig. Such Dir etwas, was dich berührt oder Dir Freude macht und unterstütze das.

Ich persönlich spende dem örtlichen Hospizverein und einem anderen Verein, der sterbenden Menschen ihre letzten Wünsche erfüllt.

0

Ich muss aber sagen ich bin auch ein recht gefühlskalter mensch und auch sehr egoistisch und lebe in meiner eigenen Welt wirklich einen großen Teil vom Geld weggeben einfach so würde ich nicht machen weil ich der Meinung bin das alles grundsetzlich erstmal schlecht ist und mir hilft auch nie wer warum soll ich wem helfen.

Mein ich nicht böse aber die erfahrung hat mich das gelert, bis jemand was von mir bekommt muss er quasi erstmal bewiesen haben das er würdig ist, klingt blöde aber da bin ich halt komisch.

0
@Ofenroller

Dann behalte dein Geld :-) Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Wenn Du es weder für dich selbst noch für andere ausgeben willst, bleibt Dir nichts anderes übrig, als das Geld zu sammeln.

Aber wie Du selbst schon erkannt hast, bekommt der Staat am Ende dein Vermögen, wenn Du keine Nachkommen und kein Testament hast.

0
@Frommwood

deswegen ist ja auch die überlegung da mit um die 40 aufzuhören zu arbeiten damit das Geld weniger wird und irgendwann weg ist.

0

Was möchtest Du wissen?