Was soll ich mit dem Bausparvertrag machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den Vertrag teilst, oder wenn du ihn absolut nicht mehr haben willst auch reduzierst und damit zur schnellstmöglichen Zuteilung bringst, das Geld dann für eine Immobilie nützst, dann verlierst du nicht einmal die Prämien. Neue Gebühren eventuell Teilungsgebühr. und natürlich verlierst du die gesamte Abschlussgebühr. Lass dir von der LBS die Möglichkeit der Reduzierung berechnen und der Teilung - eventuell nützt es dir bei der Finanzierung etwas, wenn du 7000 € (3500 € Guthaben plus 3500 € Bauspardarlehen) einbringst. Aber das ist ein anderes Thema Kündigen kannst du auch, bekommst du dein Geld wieder minus Abschlussgebühr und eventuell einem Kündigungsabzug.

Zwischenfinanzierung vorzeitig über Bausparvertrag zuteilen auflösen/ kündigen.

Ich hab da eine Frage? Kann ich meinen Bausparvertrag der an eine Zwischenfinanzierung angebunden ist, in dem ich mit einem weiteren Kredit auffüllen, um diesen schneller zuteilen zu lassen und somit aus der Zwischenfinanzierung auszusteigen. Die Zwischenfinanzierung ist nur bis zur Zuteilung des Bausparvertrages gültig.

Bei der Bank war ich schon. Der Berater hatte mir was von, ich darf aber nur bis max 40% der Bausparsumme auffüllen und nur aus Eigenkapital. ???

Jetzt kommt der Witz: Ich sollte doch 20000 aufnehmen zu 2,25% Jahreszins. Auf eigenes Konto legen - zwei Wochen warten und BSV bis 40% der Bausparsumme auffüllen, zwei Jahre weiter bezahlen und warten bis dieser zugeteilt wird.

Auf meine Nachfrage, wo diese Regeln den Niedergeschriene sind? Verwies mich der Berater auf die ABB. Leider habe ich dort nichts von 40% der Bausparsumme finden können. Nur mindestens 40% der Bausparsumme bis Zuteilung.

Kennt einer von euch solche Regeln oder ist das völliger Käse, das mir erzählt worden ist?

Paar Eckdaten: BSV: LBS FU- 6R nach Zuteilung 3,75% Bausparsumme: €40000,- bereits angespart €6200,- ZWFin. :Sparkasse: zu 4,55% noch 5 Jahre Zinsfestbindung

Mein Vorhaben: Zwischenfinanzierung auflösen mittels schneller Zuteilung und einen neuen Kredit zu 1,25% aufnehmen um den Restlichen Betrag zu finanzieren. Ist für mich viel günstiger, habe mir bereits das ganze mehrmals durchgerechnet.

Bank möchte selbst gegen VFE mich nicht gehen lassen. Alles schon angefragt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?