Was sind Treasuries?

1 Antwort

Mit "Treasury" wird das U.S. Schatzamt bezeichnet, das die Banknoten und Staatspapiere herausgibt, langfristige Anleihen (T-Bonds), kurzfristige Schatzwechsel (T-Bills) usw. Der Vorsitzende des Schatzamtes ist der Schatzkanzler (the "Treasurer"), der die Banknoten "unterzeichnet".

Der Rückkauf der langfristigen Anleihen bedeutet gleichzeitig mehr Liquidität (Bargeld) in Händern der bisherigen T-Bonds-Inhaber.

Geld-/Kapitalmarktmäßig wirkt sich das so aus, dass die langfristigen Anleihen verknappt werden (der Kapitalmarktzins steigt) und das von den T-Bond-Verkäufern hereingenommene (Bar-)Geld sucht zumindest vorübergehend im Geldmarkt Anlagemöglichkeiten (der Geldmarktzins wird weiter gesenkt).

Was möchtest Du wissen?