Was sind eure besten Spartipps für den Haushalt?

2 Antworten

Wir sind gerade umgezogen und neben Strom- und Gasanbieter, welche du über verschiedene Vergleichsportale findest, finde ich auch richtig, dass die Geräte, die dran hängen, NICHT nur standby Funktionen haben, sondern auch über Kippschalter abschaltbar sind, damit sie keinen Strom ziehen. 

Auch wird demnächst eine neue Skala zur Beschreibung der Energieeffizienz bei Kühlgeräten eingeführt, da die Entwicklung energieffizienter Geräte schnell voran schreitet. Achte darauf, dass wenn du dir Kühl- und oder Gefrierschrank anschaffst, auf die Energieeffizenz zu achten, wie z.B. hier: https://www.fust.ch/de/r/kuechengeraete/kuehlen-und-gefrieren/gefrierschrank-53.html

Ich spare viel bei Lebensmitteln und Co. Schaue immer im Internet nach Rabattaktionen. Ausserdem nutze ich viele Preisvergleichsseiten um die günstigsten Anbieter rauszufinden. Habe gerade entdeckt, dass man sogar die Preise von Apotheken auf http://www.apomio.de vergleichen kann.

Neue Liebe, neues Glück, aber fiele bei Wiederheirat meine Witwenrente weg?

Habe eine neue Liebe und neues Glück gefunden. Ich freue mich sehr darüber! Doch wie ist das bei evtl. Wiederheirat, wäre dann meine Witwenrente weg? Würde mich sehr über Antworten freuen, dieses Forum hat mir schon einige gute Tipps gegeben. Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Gibt es Jobs, die man ohne gute Deutschkenntnisse machen kann?

Hallo, mein Freund ist von Kroatien nach Deutschland gezogen um hier zu arbeiten, da die Wirtschatfliche Lage in Kroatien nicht wirklich gut ist! Er arbeitet zurzeit im Bau. Allerdings muss er diesen Job schnellstmöglich wechseln (Gesundheitlich). Die Deutsche Sprache bei Ihm liegt zurzeit bei a1 also schwach! Er ist aber fleißig dabei die Deutsche Sprache zu lernen! Jemand Tipps und Ideen was man noch machen könnte?

...zur Frage

Sparen mithilfe von Fonds oder Aktivplan^2 von der Sparkasse

Hallo, ich bin gerade 18 geworden und bin deshalb zur Sparkasse gegangen um ein Konto zu eröffnen etc. Da ich an Wirtschaft interessiert bin (aber natürlich noch unerfahren) und mein Geld effektiv sparen will, habe ich dann gleich noch einen Termin bekommen, bei dem nur das Thema Sparen besprochen wurde. Mir wurden drei Möglichkeiten vorgestellt: Fondsparen, Lebensversicherung ( den Aktivplan ^2 der Neue Leben) und Bausparvertrag. Im Moment tendiere ich zu dem Aktivplan, da er sich für mich am attraktivsten anhörte. Wer den Aktivplan kennt, weiß, dass man dort einen gewissen Prozentsatz in Fonds investiert. Bei der Sparkasse werden einem natürlich die DeKa Fonds empfohlen. Ich habe aber einiges schlechte über die DeKa Fonds gelesen und da frage ich mich welche ich anstatt nehmen könnte. Hat jemand überhaupt Erfahrung mit dem Aktivplan ? Macht der Sinn zum Sparen ? Hat jemand andere Ideen ? Auch wenn ich zu dem Aktivplan tendiere, da ich nicht wirklich Haken daran sehe, hatte ich ein bisschen das Gefühl, dass mir der Sparkassenangestgellte etwas "aufschwatzen" wollte. Also bitte Meinungen zu dem Aktivplan und zu Fonds. Vom Fondsparen wurde mir abgeraten, da meine Beträge dafür zu niedrig wären. Ich hätte eigentlich auch Interesse am Fondsparen aber macht es Sinn wenn man monatlich 50 Euro investiert ? Ich freue mich auf die Antworten.

Mit freundlichen Grüßen Leon

...zur Frage

Steuern "sparen" als Einzelunternehmer?

Sehr geehrte Community, Liebe Expertinnen und Experten,

Ich habe eine Frage zu Steuern. Ich habe Seit 3 Jahren ein Einzelunternehmen mit mehreren "Firmen bzw. Marken" und mache jetzt gute Umsätze.

Das Thema Steuertricks bzw. Steuern sparen zu Kapitalgesellschaften bzw. anderen Geschäftsformen wurde ja ausgiebig im Internet behandelt.

Mich würde interessieren ob man speziell als Einzelunternehme(n)r die Chance bzw. versch. Möglichkeiten hat Steuern zu sparen, ob es Tricks bzw. Steuersparmodelle gibt die man legal anwenden kann.

Herzlichen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ratensparen geringe Laufzeit wo ?

Hallo,

Ich suche eine Bank bei der ich am besten Online Ratensparen abschließen kann. Allerdings nicht auf lange Zeit .. ab 1 Jahr am besten.. finde nur nicht wirklich was.. Ich meine ein Produkt wie die Deutsche Bank es mit TopZins Sparen anbietet bei der ich dies bereits mache allerdings mit einer langen Laufzeit. Jetzt suche ich das gleiche halt mit weniger Laufzeit das der Zinsertrag nicht wirklich hoch sein wird ist mir hierbei erstmal egal.

Das Geld soll monatlich abgebucht werden von meinem Konto.

Ich hoffe jemand hat hier eine Empfehlung für mich und kann mir weiterhelfen?

Ich danke schonmal !

...zur Frage

Mal mehr mal weniger Geld gewinnbringend sparen bzw anlegen

Hallo,

wo bzw wie lege ich mein geld sinnvoll an wenn ich mal mehr bzw mal weniger geld zum sparen zur verfügung habe?

es geht um summen von 500-2000eur im monat.

ich bin mit dem thema vollkommen überfordert und habe keine geringste ahnung wo ich anfangen soll zu 'lesen'

bis jetzt lege ich mein geld immer auf ein sparbuch bei der sparkasse das die zinsen dort ein witz sind sollte klar sein. (heisst es ist startkapital vorhanden! aktien?)

tagesgeld habe ich bei der bank of scotland mal probiert, der service ist aber eine katastrophe, nicht meine welt. zinsen sind auch nicht so das wahre langfristig oder sehe ich das falsch?

etwas risiko darf ruhig dabei sein :) komplett verluste sollten vermieden werden.

ziel: langfristige (7-8Jahre) anlage welche aufgestockt wird durch monatliche einzahlungen (bei 7 jahren und 500eur pro monat eine einlage von 42.000eur)

wäre sicher eine schöne anzahlung für ein immobilienkredit.

also leute .. wo lege ich mein geld an? wo soll ich ansetzen?

ideen, tipps?

grüße und angenehme nacht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?