Was sind die rechtlichen Folgen vom Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis?

1 Antwort

Die Sperre / Strafe welche Deine Schwester zu erwarten hat ist dürfte allzu relevant sein .... denn sie wird unterm Strich maximal Sozialstunden auferlegt bekommen. Anders sieht es für Dich aus :

https://www.anwalt.org/fahren-ohne-fahrerlaubnis/

Fahren ohne Fahrerlaubnis wird im § 21 des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) „Fahren ohne Fahrerlaubnis“ geregelt.

Dort heißt es in Absatz 1: „Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder

2.als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist.

Die Geldstrafen richten sich nach dem Einkommen der straffällig gewordenen Person.

beschert zusätzlich drei Punkte in Flensburg

https://www.bussgeldkatalog.de/fahren-ohne-fahrerlaubnis/

Was möchtest Du wissen?