Was passiert wenn wir heiraten mit unserem Einkommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Vermutlich wird das ALG II sowieso bald weg sein.

Da der Freund Vater Deines Kindes ist, wird er auch Dir Unterhalt zahlen müssen und nicht nur dem Kind.

Wenn Ihr heiratet, spart ihr etwas Steuern, die zweite Miete und die hin und her Fahrerei zwischen den Wohnungen.

Solange es beim Vorhaben bleibt passiert nichts. Spätestens nach der Eheschliessung, besser gesagt sobald Ihr eine gemeinsame Wohnung bezieht werden die Leistungen der Arge (Informationspflicht gegenüber dem Jobcenter) gekürzt oder ganz entfallen. 

Wenn Du Hartz IV beziehst, dann fällt das bei der Heirat natürlich weg. Solange ihr nicht zusammenzieht gründet ihr auch keine Bedarfsgemeinschaft bei der ebenfalls die Stütze wegfallen würde.

Wenn der Ehemann in spe wirklich so gut verdient, wird er angesichts des Splittingvorteils nur müde lächeln über die wegfallenden Sozialleistungen.

Was möchtest Du wissen?