Was passiert, wenn man früher sein Festgeld liquidieren muss?

1 Antwort

Je nach dem welche Sparform Du gewählt hast, geht es manchmal schon den Vertag aufzulösen (Zinseinbußen in Kauf genommen) oder manchmal auch gar nicht. Ging mir schon mal so mit einer Festgeldanlage, die ich für 30 Tage laufen hatte. Der Bankberater teilte mir mit, daß es keinenfalls aufzulösen sei. Aber er bot mir eine Kontoüberziehung zu einem günstigen Sollzins an bis zum Ablauf der Festgeldeinlage. Das war für mich so in Ordnung. Die Bank muß ja auch mit dem Geld kalkulieren, und wenn ich mich bereit erkläre, es für einen bestimmten Zeitraum lang anzulegen, verleihen sie das Geld vermutlich auch für diesen Zeitraum weiter und können es nicht ohne weiteres vorzeitig auflösen.

Was möchtest Du wissen?