Was passiert, wenn jemand ohne Einzugsermächtigung von meinem Konto abbucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn jemand ohne eine Ermächtigung von Dir Geld vom Konto abbucht, kannst Du die Lastschrift auch später als in der "normalen" 6-Wochen-Frist zurückgehen lassen, habe gehört, da gäbe es ein entsprechendes Urteil.

dann geh zur Bank und laß die Lastschrift zurückbuchen. Das geht immer. Und ob das dann gerechtfertigt war oder nicht, ist ein Sachverhalt, der außerhalb der Bank zu klären ist. Die Bank bucht das Geld erstmal zurück auf Deinen Wunsch hin. Und dann sieht man weiter.

Das Geld kannst du von der Bank zurückbuchen lassen. Hierzu hast du 6 Wochen Zeit!

Eine Lastschrift kann man zurückgehen lassen. Bei einem Abbuchungsauftrag ist das glaub ich nicht so einfach.

Lass die Lastschrift von deiner Bank stornieren. So hast du das Geld wieder auf deinem Konto. Selbstverständlich solltest du den Telefonanbieter kontaktieren.

Was möchtest Du wissen?