Was passiert wenn ich einen Arbeitgeber bei der Steuererklärung vergessen habe?

3 Antworten

Welche Arbeitgeber Du hattest, interessiert das Finanzamt erst mal nicht.

Wenn Du aber Lohn "vergessen" hast, dann werden Deine Angaben eben von dort verbessert.

1

Ich habe einen komplett vergessen anzugeben !?

0
1
@cats123

Weil ich den Steuerbescheid gesehen habe

0
Das Geld wurde schon ausbezahlt

Welches vom wem bitte?

Warum reichst Du nicht eine aktualisierte Steuererklärung per ELSTER o.ä. ein (möglichst innerhalb der Monatsfrist)?

1

Ich weis nicht ob das noch geht? Aber wollte halt fragen was passiert wenn ich eine vergessen habe ?

0
53
@jasmin1608

Dann schicke einfach eine aktualisierte Erklärung und beantworte meine erste Frage bitte.

0

Der steht doch sowieso auf der Lohnsteuerbescheinigung, die dem Finanzamt online eingereicht wurde.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
31

Der Arbeitgeber wird doch überhaupt nicht abgefragt, oder hat sich das neuerdings geändert?

1
26

Vielleicht meint sie auch, dass sie ihren Minijob nicht eingetragen hat...

0
1
@Andri123

Nein ich habe kein Minijob, das war Vollzeit und habe es komplett vergessen anzugeben 2 habe ich angegeben und 1 komplett vergessen

0
26
@jasmin1608

Das verstehe ich nicht. Du hast eine Steuererstattung aufgrund der von Dir zu niedrig angegebenen Einkünfte erhalten? Kann ich mir nicht vorstellen, da alle 3 Arbeitgeber direkt an das FA gemeldet haben dürften, und danach richtet sich das FA (und nicht nach Deinen falschen Zahlen). Also prüfe nochmal die Zahlen im Bescheid.

Evtl. wäre hier auch ein Anruf beim FA sinnvoll. Vielleicht klärt sich dadurch alles oder Dir wird erklärt, ob Du eine korrigierte Erklärung einreichen musst.

Oder hast Du nun Angst, dass Dir nun etwas vorgeworfen wird? Auch für diese Frage wäre wohl ein Anruf sinnvoll.

0
1
@Andri123

Ja genau nicht das irgendwas passiert oder so wegen Betrug oder sowas? Hat das finanzamt schon meine Daten oder wissen die erst wo ich war und was ich verdient habe wenn ich es dennen einreiche?

0
1

Nein ich habe es komplett vergessen anzugeben ich war bei 3 Arbeitgebern und habe 1 komplett ausgelassen

0

Steuererklärung abgegeben, habe aber noch etwas vergessen.

Hallo zusammen,

ich wurde im September 2008 operiert und musste ca. 1500€ selber zahlen. Ich wollte die Kosten von Steuer absetzen.jetzt habe ich es leider vergessen. Könnte ich noch ins Jahr 2009 mit reinnehmen?Für 2008 habe ich bereits abgegeben und auch eine antwort bekommen.

danke und Gruß denacay

...zur Frage

Hilfe - meine Oma hat Geld im Geldautomat vergessen - was nun?

Meine Oma rief mich eben ganz verzweifelt an. Sie hat heute 200 Euro im Geldautomat liegen lassen. Ich habe ihr gesagt, dass ich morgen mit ihr zu Bank gehe. Können die da irgendetwas machen? Wird das Geld wieder eingezogen oder liegt es für den Nächstfolgenden mit drin? Ist das schon mal jemandem hier passiert. Danke für Eure Infos dazu!

...zur Frage

Kennwort für Sparbuch vergessen

Ich habe ein altes Sparbuch von mir gefunden. Um an das Gels zu kommen brauche ich ein Kennwort. Das habe ich aber vergessen. Bei der Bank bin ich auch schon lange kein Kunde mehr, bis auf das Sparbuch. Komme ich trotzdem an mein Geld? Reicht es, wenn ich meinen Personalausweis vorlege?

...zur Frage

Nachträgliche Werbungskosten aus Vorjahren

Hallo! Für die Steuererklärung 2013 habe ich vergessen unsere Kreditzinsen in der Anlage V anzugeben, die wir in 2013 bezahlt hatten. Damals waren es nur Zinsen, keine Tilgung. Wir haben die Einliegerwohnung, die bei uns im Haus ist, erst ab 2014 vermietet und ab dann auch Tilgung + Zins für den Kredit bezahlt. Kann ich nachträglich die Kreditzinsen aus 2013 in der 2014 Steuererklärung angeben? Was könnte ich sonst tun, damit mir diese Kosten als Werbungskosten berücksichtgt werden? VG Chris

...zur Frage

PFÄNDUNG Finanzamt ==> HILFE <==

Hallo, GROSSES PROBLEM! Weiß nicht weiter.: Dummheitbedingt wurde Steuererklärung (selbstständiger Handelvertreter) einiges zu spät abgegeben. Somit war Schätzung des FA wohl rechtskräftig geworden. FA fordert nun knapp 8,00TEUR sofort. FA hat Kontopfändung gemacht. P-Konto wurde eingerichtet. Somit bleibt für FA so gut wie nichts über. Vertriebspartner wurde von FA in Bezug Provisionspfändung angeschrieben. Somit kommt KEIN Geld aufs P-Konto und sämtliche Kosten (einschliesslich Unterhalt für drei Kinder und Frau) können nicht mehr bezahlt werden. Erspartes ist auch nicht mehr vorhanden. Ohne Geld kann die Selbstständigkeit nicht fortgeführt werden! Weitere Einnahmen sind nicht vorhanden! WAS KANN MAN TUN? Sozialamt hält sich raus. Einkommen war ja bis zu der FA-Pfändung vorhanden. Ich brauche dringend Hilfe. Vielen Dank vorab GH

...zur Frage

Muß man Geld daß man als Zeuge vor Gericht bekommen hat, in die Steuererklärung schreiben?

Wenn man vom Gericht Geld ausbezahlt bekommen hat als Zeuge, weil man auch Arbeitsausfall hatte durch die Gerichtstermine, muß man das dann bei der Steuer mit angeben als Einkommen oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?