Was passiert wenn ich bekifft im Auto kontrolliert wurde aber nicht gefahren bin?

3 Antworten

Das Strafverfahren wird angesichts der geringen Menge vermutlich eingestellt. Oder waren das mehr als 6g?

Der Besitz von BTM alleine kann ein die Anordnung eines ärztlichen Gutachtens begründen (§ 14 Abs. 1 Satz 2 FeV). Da bleibt nur abzuwarten, ob die Fahrerlaubnisbehörde sich irgendwann dazu meldet.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

waren 0.5 gramm

0

Na ja, die Führerscheinstelle bekommt auf jeden Fall eine Information hierüber.

Und die entscheidet dann, ob Du nur ein Abstinenznachweis abliefern musst oder gar zur MPU musst.

Wenn der Motor lief war die Sache klar - Du bist gefahren. Wenn nicht ist es eine Ermessenssache.

Der Motor war aus und der Schlüssel hat nicht gesteckt

0

Was möchtest Du wissen?