Was passiert, wenn Bankangestellte das Bankgeheimnis brechen?

1 Antwort

Einfach mal mit dem Baner ein paar Worte sprechen udn ein Gespräch mit seinem Chef in Aussicht stellen.

Oder gleich zu dem Boss gehen.

Einkommensteuer nach der Insolvenzanmeldung

hallo, ich bin im mai 2009 als selbständiger in die insolvenz gegangen.

vor insolvenzeröffnung hatte ich durch einen einzelnen auftrag noch sehr gute umsätze/gewinne, die jedoch (logischerweise) komplett der insolvenzmasse zugerechnet wurden.

NACH der insolvenzeröffnung konnte ich dann - u.a. auch bedingt durch die wirtschaftskrise - leider nur mehr 5700 € gewinn erzielen, habe also sowieso nur mehr von der hand in den mund, bzw. auf kosten meiner eltern, die mich unterstützt haben, gelebt.

trotzdem mir sowohl der steuerberater, als auch der insolvenzverwalter bestätigt haben, daß ich nach insolvenzeröffnung quasi wie ein neugegründetes unternehmen gehandelt werde, habe ich bisher auch in dem glauben gelebt, daß ich einkommenssteuertechnisch nach insolvenzeröffnung in die freigrenze falle, und somit keine einkommenstteuer zu zahlen hätte.

nun soll ich aber von dem mageren brot, daß mir zur verfügung stand,. auch noch anteilige 1200 € einkommenssteuer ans FA "abdrücken"

2010 lief zwar bisher recht gut, das meisste geld ist aber dafür draufgegangen, in 2009 angefallene altlasten zu begleichen und wieder eine vernünftige basis aufzubauen. die nun vorliegende forderung würde mir schlichtweg das genick brechen.

habe ich hier möglichkeiten, oder ist die forderung des FA gar falsch?

würde mich über gute tips sehr freuen.

vg, jürgen

...zur Frage

Was passiert, wenn man mehrere und insgesamt zu hohe Freistellungsauftr. erteilt hat?

Guten Tag, meine Schwiegermutter hat alle Geldgeschäfte gut geregelt in der Betreuung eines Bankmitarbeiters. Dieser stellt ihr alle nötigen Anträge und berät sie gut. Nur durch Zufall kam sie während eines Gespräches darauf, daß sie noch ein Sparbuch bei einer anderen Bank hat. Wie wir festgestellt haben, liegt für dieses Konto ein Freistellungsaufträg über die Gesamtsumme für Eheleute vor. Abgesehen davon, daß sie seit 1 1/2 Jahren bereits Witwe ist und dementsprechend nur noch der halbe Betrag möglich ist, hat Ihr Bankberater der Hauptbank von diesem Konto offenbar nichts gewußt, denn dort hat sie ebenfalls den für sie möglichen Höchstbetrag von 801 EURO voll ausgeschöpft. Meine Schwiegermutter hat dieses Konto einfach vergessen bzw. sich gar keine weiteren Gedanken darum gemacht. Nun meine Frage: Hat sie sich in völliger Unwissenheit vielleicht strafbar gemacht. Da sie keine Steuererklärung abgibt, ist das Finanzamt bisher noch nicht aufmerksam auf diesen "Doppelmoppel" geworden. Wer hat sowas vielleicht auch schon mal erlebt, und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

...zur Frage

Hafte ich bei zusätzlicher Schwarzarbeit meiner Aushilfe mit?

Hallo!

Folgendes Szenario: ich beschäftige ganz legal über die Knappschaft angemeldet eine Putzkraft. Ohne mein Wissen (weder sie, noch meine lieben Nachbarn hielten es der Mühe wert, mich mal zu fragen/infomieren) hat sie angefangen, auch in der Nachbarschaft zu putzen - dort aber schwarz (anmelden würde auch nicht gehen, da sie bereits bei mir für 400,-- arbeiten). Es ist die gleiche Adresse (Reihenhaus). Angenommen, ihr passiert nun dort während ihrer Schwarzarbeit ein Unfall, der behandelt werden muss. Dort ist sie natürlich nicht versichert. Angenommen, die Schwarzarbeit fliegt nun auf .. Ich habe nun die Auskunft bekommen, daß ich mit in der Haftung stehe, auch wenn der Unfall gar nich bei mir sprich während ihrer legalen Beschäftigung, passiert ist, weil ich die offensichtliche Schwarzarbeit "ignoriert" und damit quasi akzeptiert habe. Stimmt das? Bin ich verpflichtet, so etwas zu unterbinden, weil ich mich sonst selbst mit haftbar bzw. strafbar mache? Oder kann ich sonst irgendwie in die Pflicht genommen werden?

Abgesehen davon, daß ich nichts von Schwarzarbeit halte, bin ich doch nicht das Kindermädchen meiner Putzfrau und/oder Nachbarn, und kann nicht alles kontrollieren, aber wegen der gleichen Adresse wäre es bei einem Unfall so offensichtlich - bin ich dann auch irgendwie mit dran?

Vielen Dank für Hilfe!

...zur Frage

Kann ich nachvollziehen, was mit thesaurierten Erträgen passiert?

Dividenden sind eine Einkommensart und auch wiederangelegte Ausschüttungen sind als eine Art Einkommen erkennbar, da sich die Zahl der Anteile erhöht.

Für thesaurierte Erträge muss ich ebenfalls in vollem Umfang Steuern und Sozialabgaben abführen, kann aber m. E. gar nicht überprüfen, ob sie mir auch zugute kommen, da sie, wenn ich das richtig verstehe, nur den Wert des Fonds erhöhen.

Woran kann ich also erkennen, ob es wirklich eine Auswirkung durch die mir als Einkommen zugeschriebenen thesaurierten Erträge gibt? Es könnte sich bei einer "Wertsteigerung" doch genauso gut um einen normalen Kursanstieg handeln.

Ungünstig ist außerdem, dass ich, wenn es das richtig sehe, auf diese Art für den Kursanstieg Abgaben leiste, auch wenn es sich eigentlich um "Altbestände" handelt, bei denen ein Kursgewinn normalerweise nicht versteuert werden muss. Oder gibt es eine Möglichkeit, davon befreit zu werden?

Beste Grüße

Günni

...zur Frage

Darf ich auf eigene Kosten Terrassenboden erneuern, ohne Vermieter vorher zu fragen?

Meine Dachterrasse ist das ketzte mal vor über 18 Jahren neu gemacht worden( Holz). Nun waren einige Bohlen morsch und so gar durch gebrochen, der Aufenthalt gefährlich. Ich hatte bei einem Gespräch mit meinem Vermieter vor ca 3 Jahren, als dieser 2 morsche Bohlen ersetzt hatte, darüber mit ihm geredet, bei einer Komplettsanierung vielkeicht besser kein Holz mehr zu verwenden, sondern WPC Bohlen, was er auch gut fand.

Nun habe ich auf eigene Kosten Handwerker beauftragt, alten morschen Boden zu entfernen( schon passiert) und mit WPC bei zu decken.

Mein Vermieter ist stink sauer, dass uch du es ohne seine Zustimmung/ Erlaubnis getan habe, bzw der Handwerker nicht seine Wahl gewesen wäre. Was kann much schlimmsten falls erwarten? Ich wohne seit 22 Jahren dort...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?