Was passiert, wenn BaföG nach Ablauf der Frist nicht zurück gezahlt werden kann?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

BaföG kann in sehr geringen Raten zurück gezahlt werden. Ich glaube ab 10 Euro monatlich (die müssten aufzubringen sein). Für die Rückzahlung hat man 20 Jahre Zeit. Wenn man es nicht zurück bezahlen kann, so kann man einen Antrag auf Freistellung stellen (wird aber sehr genau geprüft).

Was möchtest Du wissen?