Was passiert mit Vertrag des Maklers, wenn Auftraggeber insolvent?

3 Antworten

Verkauf eines Hauses?

Da würde ich den Insolvenzverwalter sicherheitshalber fragen, aber da der ja auch an einer schnellen Verwertung interessiert ist, wird er ncihts dagegen haben, wenn der Makler weiter tätig ist.

Er hätte aber das Recht den Vertrag zu kündigen.

Ein vom Schuldner erteilter Auftrag, der sich auf das zur Insolvenzmasse gehörende Vermögen bezieht, wie das bei dir sicher der Fall ist, ein solcher Auftrag erlischt von Gesetzes wegen durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens, § 115 Abs. 1 Insolvenzordnung.

Da sollte man ein Gespräch mit dem insolvenzverwalter suchen - sicher ist sicher.

Was möchtest Du wissen?