Was passiert mit meiner Lebensversicherung im Falle einer Hyperinflation?

3 Antworten

Der Staatsbanrott würde auf die LV grundsätzlich keinen Einfluss haben. wenn dann mittelbar.

Eine Hyperinflation würde die LV natürlich völlig wertlos machen. Zum Glück ist eine Hyperinflaton extrem unwahrscheinlich. Wir hatten eine Anfang der 20er Jahre, aber da waren alle Voraussetzungen völlig anders als heute.

GRundsätzlich ist aber die Kapitallebensversicherung mit Sicherheit nciht optimal

Lass Dich nicht weiter verunsichern und denke in der Zwischenzeit darüber nach was Du mit dem Geld, das Du aus der LV bekommen wirst mal machen willst. Ich habe auch diverse LV. Ich werde mir den Kopf nicht darüber zerbrechen. Schließlich habe ich noch Sachwerte wie Immobilie und Aktien. Irgendwas wird in meinen Investitionen die ich gemacht habe schon richtig sein. Ein Hellseher bin ich auch nicht. Von jedem etwas haben kann nie falsch sein. Für den Notfall habe ich auch einen kleinen Gemüsegarten den ich bewirtschaften kann. Aus dem Rasen kann ich ein Kartoffelbeet machen. Brauche nur noch jemanden der mir das beibringt. Vielleicht durch eine Beteiligung, wenn das Geld nichts mehr Wert sein sollte. :-))

Es gibt noch eine Jahrtausende alte Lösung, die Dir gefallen wird !

LV auflösen und in Gold anlegen. Barren oder Münzen - bar gekauft. Wenn das Papiergeld zum Klopapier wird, bist du fein raus.

Mußt ja nicht alles in Gold parken, ein bischen reicht ja schon. "pro-aurum" ist ein sehr zu empfehlender uns sehr seriöser Händler...

Was möchtest Du wissen?