Was passiert mit meiner Eigentumswohnung bei einer Scheidung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

den Scheidungsantrag so schnell wie möglich stellen. Mit der Zustellung des Scheidungsantrages endet der Zugewinn.

Das Vermögen, das du in den letzten 4 Jahren aufgebaut hast, ist eher das Problem. Das gehört zum Zugewinn.

Man könnte einen Vertrag für die letzten Jahre aufsetzen - rückwirkend: Gütertrennung.

Übrigens: dein Mann kann den Verkauf deiner Wohnung nicht fordern.


Habt ihr überhaupt Zugewinnausgleich oder Gütertrennung? Dann sieht die Sache ganz anders aus!

Wieso sollte ER sie verkaufen wollen, es ist und bleibt doch DEINE Wohnung.

Dein Ex kann gar nicht den Verkaufswunsch für DEINE Wohnung äußern.

Was möchtest Du wissen?