was passiert mit gemeinsamen Konto nach Scheidung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ein Girokonto müsste nicht umgeschrieben werden, das können ja auch uneheliche Partner gemeinsam führen. Oder Geschwister, Freunde, etc. beim Sparkonto könnte es problematisch sein, da hier ja kein Freistellungsauftrag mehr erteilt werden kann. Die Banken lehnen normalerweise Sparkonten als Gemeinschaftskonten ab, wenn die Kontoinhaber nicht Eheleute sind. Frag bei Deiner Bank nach.

Was möchtest Du wissen?