Was passiert mit der Dividende wenn sie im Depot ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meist gehört zu einem Depot ja automatisch auch ein Anlagekonto, von dem aus Käufe getätigt werden und auf dem Erlöse aus Verkäufen und natürlich auch Dividenden eingehen.

Von dort aus kannst Du das Geld dann auf Dein Referenzkonto überweisen.

Die geht in der Regel immer direkt auf das Referenzkonto. Wieso sollte di wieder angeelgt werden. Eine Anlage geht nur bei einem Kaufauftrag. Das funktioniert nur bei Aktienfonds.

Was möchtest Du wissen?