Was passiert mit den Tochterunternehmen, wenn ein Konzern Insolvenz anmeldet?

2 Antworten

  • Das Tochterunternehmen ist organisatorisch und vom Produktions-/Dienstleistungsprogramm vllif eigenständig. Möglich ist die verselbständigung udn der Verkauf an dn Wettbewerb.

  • Das tochterunternehmen ist organisatorisch und vom Programm vom Mutterhaus abhängig, es muss ein Käufer gefunden werden, oder es fällt selbst in die Insolvenz.

  • Das Tochterunternehmen ist voll eingegliedert (Ergebnisabführung und Organschaft), dann ist eine Insolvenz wahrscheinlich, aber durch verkauf abwendbar, wenn sich ein Käufer findet.

Da gibt es verschiedene Moeglichkeiten, die besonders von den Details abhaengen. Da gibt es Patronatserklaerungen, Gewinnabfuehrungsvereinbarungen etc. Wenn du genauere Informationen hast, poste sie doch mal.

Was möchtest Du wissen?