Was passiert mit den Tochterunternehmen, wenn ein Konzern Insolvenz anmeldet?

2 Antworten

  • Das Tochterunternehmen ist organisatorisch und vom Produktions-/Dienstleistungsprogramm vllif eigenständig. Möglich ist die verselbständigung udn der Verkauf an dn Wettbewerb.

  • Das tochterunternehmen ist organisatorisch und vom Programm vom Mutterhaus abhängig, es muss ein Käufer gefunden werden, oder es fällt selbst in die Insolvenz.

  • Das Tochterunternehmen ist voll eingegliedert (Ergebnisabführung und Organschaft), dann ist eine Insolvenz wahrscheinlich, aber durch verkauf abwendbar, wenn sich ein Käufer findet.

Da gibt es verschiedene Moeglichkeiten, die besonders von den Details abhaengen. Da gibt es Patronatserklaerungen, Gewinnabfuehrungsvereinbarungen etc. Wenn du genauere Informationen hast, poste sie doch mal.

Was passiert mit Mitarbeiterdarlehen, wenn die Firma Insolvenz anmelden muß?

Was passiert, wenn ein Mitarbeiter vom Arbeitgeber ein Darlehen bekommen hat, u. die Firma nun aber Insolvenz anmelden muß? Ist das Darlehen dann sofort zurückzuzahlen?

...zur Frage

Insolvenz - was passiert nun mit den Aktien von Arcandor?

Frage zur Insolvenz von Arcandor - was passiert nun mit deren Aktien? Werden die bald wertlos sein? Wird die Aktiengesellschaft vielleicht aufgelöst? Wie sind Eure Erfahrungen in diesen Dingen?

...zur Frage

Muss man bei Auszug aus einer Wohnung den Stromversorger kündigen?

Ich ziehe in kürze aus meiner Wohnung aus und habe auch schon einen Nachmieter. Muss ich meinen Stromversorger selbst kündigen oder passiert das automatisch wenn sich der Nachmieter anmeldet? Wie genau läuft das ab?

...zur Frage

Karstadt Insolvenz - Was passiert mit meiner gebuchten Reise?

Wir haben eine Reise im September über ein Karstadt Reisebüro gebucht, was passiert im Falle einer Insolvenz? Einen Teil hat man ja schon bezahlt und die haben eine Einzugsermächtigung wenn den Rest der Fällig wird.

...zur Frage

Was passiert bei einer Währungsreform mit den Immobilien?

Bis jetzt ist noch jede Währung irgendwann untergegangen. Meistens dann wenn ein Staat seine Schulden nicht mehr begleichen kann und er sie los werden will, gibt es eine Währungsreform.

Was passiert in einem solchen Fall mit den Immobilienbesitzern?

Szenarien, die mir hierzu einfallen:

Fall 1: Die Immobilie ist noch komplett mit einem Hypothekendarlehen belastet?

Fall 2: Auf der Immobilie lastet noch ein Hypothekendarlehen in Höhe der Hälfte des Immobilienwertes?

Fall 3: Auf der Immobilie lastet ein Hypothekendarlehen in Höhe der Hälfte des Immobilienwertes, gleichzeitig hat der Immobilienbesitzer aber 50% des Immobilienwertes auf einem Konto bei der Bank liegen?

Fall 4: Die Immobilie ist komplett schuldenfrei?

...zur Frage

Schulden und Niessbrauchrecht?

Hallo

Mein Mann hat das Haus seiner Eltern überschrieben bekommen kurz vor dem Tod des Vaters. Mutter hat ein eingetragenes Niessbrauchrecht. Da meine Schwiegermutter Schulden hat wegen nicht bezahlter Rechnungen und einem Kredit und sie jetzt Insolvenz anmeldet muss dann mein Mann für die Schulden aufkommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?