Was passiert mit den deutschen Krankenkassen, steht eine Konsolidierung bevor?

2 Antworten

Fusionen sind definitiv keine Kostensenker. Schaut man sich die Zahlen an wird deutlich das die Verwaltungskosten je Mitglied trotz sinkender Anzahl an Krankenkassen eher noch ansteigen. Konsolidierung ist tatsächlich nicht unwahrscheinlich. Die unwirtschaftlichen Krankenkassen werden aus dem Markt gedrängt (Fusion oder Insolvenz) und übrig bleiben diejenigen die auf eine gute Finanzierungsstruktur blicken können. Langfristig wird so die Anzahl der Krankenkassen noch weiter sinken.

Das ist ja mit Sinn der Sache, die Versicherten sollen die Möglichkeit haben, wenn ihre Krankenkasse einen Zusatzbeitrag verlangt zu kündigen, und das tun auch viele. Wenn von den paar hundert Krankenkassen in Deutschland einige fusionieren, wäre dies sicher günstig, würde zur Kostensparung beitragen.

Was möchtest Du wissen?