Was passiert mit Aktien falls die Firma Insolvenz anmeldet?

2 Antworten

Der Insolvenzverwalter macht garnichts mit Deinen Aktien. Die sind nämlich keine Forderung an das Unternehmen, sondern verkörpern einen Anteil am Unternehmen. Wenn es nicht doch an der Börse jemand gibt, der an den Turnaround des Unternehmens glaubt und Dir Geld für die Aktien zahlen will, dann sind die Aktien wertlos. Es gab mal Zeiten, da konnte man sich die effektiven Stücke ausliefern lassen und damit die Wände zieren. Im Zeitalter der Globalurkunde geht noch nicht mal mehr das.

vereinfacht gesagt... du bist als Aktionär ja Mitbesitzer der Firma ... geht die also Pleite ist deine Anlage auch nix mehr Wert.

Was möchtest Du wissen?