Was passiert eigentlich, wenn man bei einer Probefahrt einen Unfall hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, in der Regel muss man vor der Probefahrt einen Probefahrtvertrag unterschreiben, in dem auch die Versicherungsmodalitäten aufgelistet werden. In der Regel gibt es eine kleinere Selbstbeteiligung, sollte es zum Unfall kommen.

Ohne Vertrag bekommt man ja meist gar kein Auto mit. Und darin ist dann geregelt, in welcher Höhe Du bei einem Unfall haften mußt.

Zwar habe ich schon viele Probefahrten gemacht, aber bisher noch nie vorher einen Vertrag unterschrieben (s.WolfgangB und festung).

Ich ging und gehe davon aus, dass der Händler den Wagen Vollkasko versichert hat.

Was möchtest Du wissen?