Was nützt es, die Lebensversicherung zu beleihen?

2 Antworten

Wenn "Not am Mann" ist, kann es auch sinnvoll sein, eine LV zu verkaufen, anstatt zu kündigen. Z.B. an eine Firma wie Cashlife. Die zahlen mehr als den Rückkaufswert und besparen die LV selber weiter, sodass sogar der Risikoschutz (z. B. Tod) erhalten bleibt.

Ein Policendarlehen funktioniert folgendermaßen. Man fragt seine Versicherung um ein Policendarlehen. Die Versicherung will hierfür die Police als Sicherheit. D.h. man hat ein Darlehen und die Police. Sollte das Darlehen in Not geraten, kann die Versicherung die Police hierfür verwerten.

Der Versicherungsschutz bleibt voll erhalten, da die Police ja auch weiterhin in allem Umfang bestehen bleibt. Sie ist lediglich als Sicherheit für das Policendarlehen abgetreten.

In der Regel sind Policendarlehen etwas günstiger, da die Versicherung mit der Police eine wunderbare Sicherheit hat.

Was möchtest Du wissen?