Was muss man machen um nach Ausbildung, Arbeit und dann Studium ALG 1 zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um einen Anspruch auf Arbeitslosengeld I zu haben, muß man in den letzten 2 Jahren vor Antragsteller mindestens 1 Jahr lang versicherungspflichtig gewesen sein, als man muß Beiträge zur Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben. Ich wüßte auch keine Möglichkeit, daß dieser Student diese Unterbrechungszeit überbrücken kann. Nach einigen Jahren Studium ist der Anspruch eben weg, er kann aber -falls finanzielle Hilfebedürftigkeit - vorliegt. Arbeitslosengeld II beim Jobcenter beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Grundregel ist: 12 Monate in den letzten 2 Jahren arbeitslosenversichert gewesen. Das klappt natürlich bei einem Studium fast nie.

Es gibt noch ein paar Sonderregeln, die aber auch alle nicht passen.

Bei Bedürftigkeit gibts ALG II.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, er hätte während des Studiums sozialversicherungspflichtig arbeiten können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?