Was muss man bei einem Firmenkredit an Mitarbeiter beachten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es sich um ein zinsgünstiges Darlehen handelt, das den Betrag von 2.600 € übersteigt, führt es zu einem geldwerten Vorteil.

Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF vom 13.6.2007, AZ: IV C 5 – € 2334/07/0009). Mit einem Erlass (vom 23.1.2008, AZ: € 2334 – 31 – V B 3) hat das Finanzministerium Nordrhein-Westfalen dieses Schreiben konkretisiert.

Erholungswochenende als Incentive für Mitarbeiter. Geldwerter Vorteil?

noch eine Frage zum Thema geldwerter Vorteil: ich habe gehört, dass erfolgreiche, führende Mitarbeiter bei uns ein Erholungswochenende als Incentive bezahlt bekommen. Das wird bezahlt für Mitarbeiter + Partner.

Gibt es das steuerfrei oder ist das geldwerter Vorteil?

...zur Frage

geldwerter Vorteil - Versteuerung von PKW bei Eigennutzung, ist das immer nötig?

mein Arbeitgeber meint, wenn ich den Dienstwagen auch privat nutze, weil ich kein anderes hab, muß ich den geldwerten Vorteil versteuern. Muß das sein, sind alle Arbeitgeber hier so kleinlich?

...zur Frage

Lohnsteuerjahresausgleich im Minijob - wie?

Hallo,

ich habe letztes Jahr einen Minijob angefangen. Aufgrund eines internen Fehlers meines Arbeitgebers (Mitarbeiter > 10), habe ich im ersten Monat viel zu wenig, aber im zweiten zu viel verdient (Geld wurde im späteren Monat verrechnet). Anschließend wurde ich auf die Steuerklasse 6 gestuft. Nun will ich meine Steuererklärung selber machen. Ich bin aktuell (hoffentlich richtig) in Anlage N und habe in den Zeilen 6-11 die Verdienste eingetragen, die auf meiner Abrechnung auf dem letzten Blatt (Abrechnung Dezember, Jahreswerte) stehen. Zu Beginn war ich noch nicht wirklich auf eine Steuerklasse ausgewiesen, aber rückwirkend wurden alle Verdienste mit der Steuerklasse 6 berechnet und die Differenz von meinem Lohn aus Dezember abgezogen. Meine Frage ist jetzt: Wie teile ich dem Finanzamt mit, dass ich zwar mehr als die 450€ im Monat verdient, aber netto und im Gesamtschnitt nicht über die 450€ kam - oder sieht das Finanzamt das? Die Info, dass ich das Geld vom FA zurückbekäme, kam von meinem Arbeitgeber. Ich solle einen Lohnsteuerjahresausgleich machen.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten, ich hoffe ich habe das soweit richtig verstanden. :-)

...zur Frage

Bahncard 100 statt Dienstwagen - geldwerter Vorteil?

Wenn man die Bahncard 100 vom Arbeitgeber bekommt und diese dann auch statt Dienstwagen privat nutzt, wie ist der geldwerte Vorteil zu versteuern?

...zur Frage

bAV bei Arbeitgeberwechsel?

Guten Tag liebe Leute,

mein Arbeitgeber hat eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) im Rahmen einer Direktversicherung für mich abgeschlossen. Nun habe ich ein neues Jobangebot bekommen.

Nehmen wir mal an, ich würde den neuen Job annehmen. Was passiert mit meiner bAV? Ist mein neuer Arbeitgeber verpflichtet, den Vertrag zu übernehmen? Falls ja und es zu einer Übernahme kommt, gilt es da irgendwas zu beachten?

Was wäre, wenn mein neuer AG den Vertrag nicht übernehmen möchte/muss?

...zur Frage

Arbeitgeberdarlehen zinslos - geldwerter Vorteil - was muss ich beachten?

Mein Arbeitgeber gewährt für zum Autokauf ein zinsloses Darlehen. Muss ich hinsichtlich geldwerten Vorteils etwas melden oder macht das der Arbeitgeber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?