Was muss man alles zahlen wenn man für Amazon-Flexfahren will?

3 Antworten

Amazon Flexfahrer sind Soloselbständige.

Die müssen eigenverantwortlich ermitteln, wie hoch der erzielte Jahresgewinn für die selbständige Tätigkeit ist und dazu jährlich eine Einkommensteuererklärung zusammen mit ihrem sonstigen Einkommen abgeben.

Wenn Dein Freund so unwissend in Steuersachen ist, dass er glaubt mit seinem Hauptberuf seien alle Steuerpflichten erledigt wird er nicht ohne Steuerberater auskommen. Die Ausgaben dafür und für das Auto werden nur noch wenig vom Umsatz übrig lassen.

Nein, das stimmt nicht.

Er ist dann nebenberuflich selbständig. Dadurch spart er die Sozialversicherungsbeiträge, aber steuerlich muss er Abgaben tätigen, nach Abgabe der Steuererklärung im Folgejahr.

Also habe ich doch recht. 😁 Er wollte es mir nicht glauben, dass er trotzdem Steuern zahlen muss. Er war davon überzeugt, was andere ihm gesagt haben.

0

Die Unterhaltkosten eines Privaten PKW dürften deutlich höher liegen, als eine evtl Einkommensteuerersparnis.

Also ist es so, dass er keine einkommensteuer zahlen muss weil es schon von seiner ersten Arbeit abgezogen wird?

0
@Jasmin159

Das glaubst Du doch hoffentlich nicht wirklich. Für jedes Einkommen muss man Steuern zahlen.

2
@Privatier59

Deswegen ja. Es kam mir so komisch vor. Aber mein freund meinte es auch. Er hat mit vielen geredet und die haben ihm das so gesagt und nun ist er fest davon überzeugt, dass er keine Steuern mehr zahlen müsste 🙈

0

Was möchtest Du wissen?