Was muss ich bei der Steuererklärung beachten, wenn ich meinen Gewerbeschein Anfang 2020 aufgegeben habe und in dem Jahr auch keinen Umsatz gemacht habe?

1 Antwort

Wenn du ein Gewerbe hattest, war eh nie die Anlage S auszufüllen sondern die Anlage G und dazu die Anlage EÜR. Und du kannst tatsächlich keine Null bei Umsatz eingeben?

Was möchtest Du wissen?