Was muss ich an das Jobcenter nach Arbeitsgericht Urteil zurück bezahlen?

2 Antworten

Ergänzend zu @Gaenseliesels Antwort:

Vielleicht möchtest Du Dich ja für 10 Euro von einem Anwalt für Sozialrecht beraten lassen. - Hole Dir dafür beim Amtsgericht einen Beratungsschein. - Hier eine sehr gute Information zum Beratungsschein:

http://www.akademie.de/wissen/beratungshilfeschein-kostenlose-rechtshilfe

Ganz wichtig - Fehler vermeiden:

Die 5 häufigsten Fehler bei der Antragsstellung zur Beratungshilfe

https://www.anwalt.de/rechtstipps/die-haeufigsten-fehler-bei-der-antragsstellung-zur-beratungshilfe_095194.html

Wohnst Du in Hamburg, hole Dir Rat bei der sehr guten Beratungsstelle Arbeitslosen Telefonhilfe 0800 111 0 444 (Handy: 040 - 22 75 74 73). Dort ist man zu Fragen rund um das Thema Arbeitslosigkeit sehr erfahren (die dürfen nur Hamburger beraten).

Wer hilft bei Untätigkeit des Jobcenters ?

Schönen guten Tag,

wir sind eine Familie mit 6 Personen. Mein Mann arbeitet seit Februar 2010 bei einer Firma die ihm über 600 Euro netto weniger zahlt als uns für Hartz4 zustünde. Wir konnten gleich Kinderzuschlag und Wohngeld beantragen, was auch seit längerer Zeit fertig bearbeitet wurde. Es fehlt nur noch die Verrechnung eines Abschlags vom Jobcenter bzw. das OK von deren Seite , damit die beiden anderen Stellen auszahlen können. Es ist NICHTS unklar und es FEHLT auch nichts. Der Jobcenter ist lediglich nicht fähig die Sache zum Schluss zu bringen, obwohl die Familienkasse bereits vor langer Zeit angemahnt hatte. Ich bat um Klärung des Teamleiters, der gab es einfach an die Leistungsabteilung weiter , die mich mal wieder zurückrief. Der Fall wäre für sie abgeschlossen, der Fall wäre an irgendjemand anderen gegangen, eine Etage tiefer ...vor etwa 3 Wochen.Und mal wieder : die Ämter würden DAS schon untereinander klären!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich meinte, scheinbar NICHT. Es geht jetzt in den 5. Monat. Wer kann mir denn da nun weiterhelfen? WQir haben Kosten für Benzin, TÜV, Autoreparatur, 3 Kinder in der Schule, einer kommt in den KIGA, die Ferien, der Scbhulbeginn.....was wird denn nun?

Grüße

...zur Frage

Wie werden Arztrechnungen unter Hartz4 abgerechnet, wenn man privat krankenversichert ist?

Ich bin PKV versichert und derzeit ALG2 Empfänger. Mein Tarif übernimmt nur 90% jeder Rechnung (70% bei Zahnarzt). Diese Selbstbeteiligung übernimmt das Amt ja nicht.

Lassen sich diese Mehrausgaben aber von erzielten Nebeneinkünften abziehen?

Dazu die Grundsatzfrage: Wie sieht es mit der Abrechnung der Rechnungen aus? Die laufen ja schliesslich über mein Konto: Ich bezahle die Arztrechnung, die PKV überweist eine Erstattungsleistung. Die Erstattungsleistung der PKV müsste doch als "Einkommen" angesehen werden. Demgegenüber die von mir bezahlte Rechnung als absetzbare Ausgabe. Wenn es aber eine abzugsfähige Ausgabe ist, müsste ich sie doch auch gegenüber Nebeneinkünften gegenrechnen können?

Mein Sachbearbeiter hat nur erwähnt, dass Ausgaben für Gesundheit "Privatvergnügen" sind und nicht gegenrechnenbar.

...zur Frage

Erstattungsforderung des Jobcenters -ist das in meinem Fall okay so?

Hallo und guten Tag. Ich habe da ein Problem, für das ich einfach keine passende Lösung finde... Problem: Ich war Hartz4 Empfänger bis 31.Mai 16. Am 30.9.2015 habe ich EU Rente Beantragt, diese wurde zum 1.4 diesen Jahres bewilligt (volle EM Rente). Da das Jobcenter für April und Mai das AlgII weitergezahlt hat, hat das JC Erstattung für die zwei Monate gefordert und von der RV bekommen. Soweit ist alles ok. Da meine Rente knapp über der Sozialhilfe (Grundsicherung) liegt, habe ich auch keinen Antrag gestellt weil das für mich keinen Sinn macht. Aber jetzt... hat das Jobcenter für mich ohne mein wissen Antrag auf Grundsicherung gestellt ! Ich bekam unterlagen zugeschickt was ich alles einzureichen habe. Ich war völlig Baff. Ein Telefonischer Klärungsversuch mit dem Jobcenter sagte folgendes: Da ich am 30.9.15 Rente beantragt habe, war das Jobcenter ab 1.10.15 nicht mehr für mich zuständig und ich habe zu unrecht ALGll bekommen. Das kann ich irgendwo noch nachvollziehen.Gleichwohl wurde mir durch die Blume "gedroht" das ich das ALGll von okt15 bis märz16 zurückzahlen muss wenn ich keine Grundsicherung beantrage.

Ich dachte mal das die Behörden sowas untereinander klären und der Betroffene keine Erstattung für Rückwirkende Rentenbewilligung zahlen muss.

Ich habe dem JC gesagt, das ich nicht bereit bin hier eine Private Offenbarung dem Sozialamt gegenüber zu leisten nur damit das JC ihr Geld bekommt. Ich war froh die restriktionen endlich vom Hals habe und nun das.

Frage : Handelt das Jobcenter hier rechtens ? muss ich Grundsicherung beantragen obwohl ich keine brauche ? Für Infos, links, Urteile wäre ich sehr dankbar. vielen dank

...zur Frage

Zu spät beim Jobcenter gewesen, zahlt das Jobcenter trotzdem? ?

Hallo,

ich habe Ende Mai 2012 zusätzl. zum Elterngeld Hartz4 beantragt, habe es zeitlich nicht geschafft bis zum 01.06. die Unterlagen abzugeben, habe einmal angerufen, ging niemand ran, nun muss ich einen Neuantrag stellen, der erste Antrag ist nicht mehr gültig. Nun kann ich meine Miete nicht zahlen und habe ein haufen Sorgen (Trennung vom Vater etc.),, Ich stehe in Arbeit, fange 2014 wieder an. Ich finde es so ungerecht da ich doch eigentlich arbeite und nun bin ich nun mal mama geworden und mir wurde es alles zuviel, ich habe nichts mehr auf die Reihe bekommen und denen ist das egal.

Kann man da irgendwas machen???

Danke im Voraus

Jasmin

...zur Frage

Recht auf Nachzahlung?

Ich habe im April 2016 einen Weiterbewilligungsantrag beim Jobcenter beantragt, welcher offensichtlich nicht ankam oder bearbeitet wurde. In dem Brief war auch eine Kopie des Krankenhauses drin, in dem ich mich bis Mitte Mai aufhielt. Ein erneuter Antrag wurde wieder zugesendet und am 27.05. kam der Bescheid das von Mai 2016 bis Oktober 2016 mein Antrag bewilligt wurde. Als ich auf dem Konto nachschaute war nur für 1 Monat das Geld da. Ich ging aber davon aus das der Mai nachgezahlt wird und für Juni auch ausgezahlt wird. Liege ich falsch oder hat das Jobcenter da einen Fehler gemacht?

...zur Frage

Eltern Hartz IV Ich 450€Schülerjob?

Ich arbeite für max. 450€ im monat und habe gehört das man Geld abgeben müsste obwohl ich Teilzeit und noch Schüler bin?

bin 17 Jahre und mache Fachabi.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?