Was muss ich als Honorarkraft versteuern?

2 Antworten

Du musst die Einkünfte aus dem Honorarjob natürlich versteuern. Stellst Du hier REchnung und hast ein Gewerbe angemeldet? Du kannst ggf. noch diverse Kosten ansetzen, die die Steuerlast drücken. Computer, Heizung und Miete für Arbeitszimmer (je nach Tätigkeit), Kundenpräsente, Arbeitsmittel etc...) lass Dich dazu mal beraten. Ansonsten stellt sich die Frage, ob für diese Tätigkeit nicht auch Krankenkassenbeiträge abzuführen sind, hier bin ich mir aber nicht sicher!

Die Fahrtkosten können natürlich als Betriebsausgaben abgezogen werden. Wenn ich mal unterstelle, daß es keine weiteren Kosten gibt und der Job ganzjährig ausgeübt wird, also mit 9600 Euro Verdienst (12 mal 800), betrüge die zusätzliche Steuerlast 2800 Euro plus 150 Euro Soli plus evtl. Kirchensteuer.

Was möchtest Du wissen?