Was muss alles passieren, bevor Gläubiger pfänden können?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

pfänden kann man nur mit einem gerichtlichen beschluss. der schuldner ist damit nicht in privatinsolvenz. warum er nicht zahlt, weiss nur er. und nur er kennt das vermögen, das er hat.

hier ist die pfändung beschrieben: http://de.wikipedia.org/wiki/Pf%C3%A4ndung

Nicht jeder bei dem gepfändet wird ist automatisch in der Privatinsolvenz. Gläubiger dürfen jederzeit pfänden lassen wenn sie einen gerichtlichen Titel haben.

Kann Ehegattenunterhalt gepfändet werden?

Meine Freundin hat erhebliche Schulden gemacht. Sie bezieht andererseits einen hohen Unterhalt von ihrem getrennt lebenden Ehemann. Jetzt hat sie Angst, dass die Gläubiger in diesen Anspruch hinein pfänden. Dürfen die das überhaupt?

...zur Frage

Betriebskostenabrechnung und Nebenkostenabrechnung von wem prüfen lassen?

Ich habe eigentlich direkt zwei Fragen. Erstens, ob eine Btriebskostenabrechnung und eine Nebenkostenabrechnung dasselbe sind. Und, zweitens, von wem man die am besten jeweils prüfen lassen kann? Vom Mieterverein, oder Verbraucherzentrale? Danke

...zur Frage

Gerichtliche Mahnverfahren während der Eröffnung der Privatinsolvenz ?

Bei mir wurde die Privatinsolvenz anfang November eröffnet. Habe meinen ersten Termin erst 22.2 bei meinem Treuhänder . Weiterhin habe ich jetzt ein Briefe wo jetzt von Gläubiger das Gerichtliche Mahnverfahren einleiten wollen. Dürfen die das während der Eröffnung der Privatinsolvenz und wie reagiere ich auf die gelben Briefe wenn Sie dann kommen oder werden die schon beim Amstgericht abgeblockt da die Eröffnung der Insolvenz amtlich ist . Es handelt sich hier um Gläubiger die alle in der Forderungsliste stehen und dem Amstgericht bekannt sind. Das sind keine neuen Gläubiger oder neue Schulden . Wer kann mir auf diese Frage antworten . Vielen lieben Dank und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Was folgt nach der Eidesstattlichen noch und welche Schritte sind noch zu erwarten?

Guten Tag, vielleicht kann mir jemand darüber genaueres sagen. Ich habe einen Bank Gläubiger,...durch Krankheit bezog ich immer weniger Geld jeh nach Stufe ( Krankengeld, Arbeitslosengeld, Alg2 und nu nix mehr). Mittlerweile läuft eine EW Rente noch im Antragsverfahren. Ich selber erhielt seit Februar nur noch 213€ Monatlich. Dem Gläubiger hielt ich von Anfang an auf dem laufenden und bot ihm geringere Raten an. Er ließ sich auf absolut nichts ein. 1.Schritt Pfändung Konto- nun habe ich ein P-Konto. 2.Gerichtsvollzieher, da musste ich die EV ablegen, da ich keine Möglichkeit zur Zeit habe. nun als 3. Pfändung angemeldet bei der Rentenversicherung.

Ich bin schon fix und fertig. Zu meiner massiven Gesundheitlichen und Existenziellen Sorge nun dieser Stress.

Meine Frage ist, darf der Gläubiger nach der EV trotzdem weiter alle Register ziehen? Bzw was kann der denn noch machen? Kann ich was dagegen tun? Ja zahlen...klar wenn es könnte hätte es getan.

Danke im voraus für Antworten. Maya

...zur Frage

Bausparvertrag als Hochzeitsgeschenk, darf man pfänden?

Meine Oma hat zu meiner Geburt für mich einen Bausparvertrag eröffnet und jedes Jahr Geld eingezahlt. Diesen haben mein Mann und ich zur Hochzeit geschenkt bekommen. Angenommen ich würde ihn nun einlösen, dürfen Gläubiger das Geld pfänden?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Wie genau läuft der Prozess einer Zwangsversteigerung ab?

Wie genau läuft der Prozess einer Zwangsversteigerung ab? Ich bin mir sicher, dass ist irgendwo geregelt? Was genau muss geschehen, bis eine Zwangsversteigerung auch wirklich vollstreckt wird und welche Schritte muss das Bankinstitut dann einleiten, bevor sie Vermögensgegenstände unter den Hammer bringen dürfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?