Was macht ein Market Maker wenn er die gekauften Aktien nicht mehr los wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Was macht ein Market Maker wenn er die gekauften Aktien nicht mehr los wird, wenn nur noch Aktien verkauft werden?"

Er wird sich ärgern und dazulernen. Wenn den Fehler ein Angestellter ohne Rücksprache mit weinem Chef gemacht hat, wird er eine Abmahnung bekommen.

Zu "Dark Pools": meinst du so einen wie OTC oder Forex oder mehr einen bei einer Bank? So etwas wie ein "Dark Net" gibt es bei Aktien nicht. Wie auch? Warum sollte (irgend-) wer mehr oder weniger zahlen (können), als sich an Börsen ergibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Was macht ein Market Maker wenn er die gekauften Aktien nicht mehr los wird, 

Ein langes Gesicht.

Wenn ich eine Aktie nach oben bekommen will (eine mit geringem Handelsvolumen) muss ich es schon geschickter angehen, als nur zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anton02
29.08.2017, 13:32

Dafür sind Dummpusher zuständig. Ein MM handelt nur nach Auftragslage. Die gehen  kein Risiko ein.

Deshalb auch meine Frage!

0

Dann bleibt er drauf sitzen und verbucht den Verlust unter der Rubrik "Lehrgeld". Dann ist das doch noch eine gute Anlage ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anton02
30.08.2017, 11:29

Muss man nicht kommentieren.

0

Was möchtest Du wissen?