Was machen bei Kreditkartenbetrug?

3 Antworten

Sofort zu Bank. Du kannst meines Wissens innerhalb einer 6 wöchigen Frist einspruch dagegebn erheben. Die beste Medizij ist jedoch immernoch die häufige Überprüfung der Abbuchungen auf mögliche Ungereimtheiten. Auch kleinere Beträhe genau prüfen. Es kommt nämlcih wohl häufiger vor, dass Betrüger Kleinbeträge abbuchen in der Hoffnung dies würde nicht auffallen. Viel Kleinvieh macht ja aber bekanntlich auch Mist.

Du solltest morgen mit der Abrechnung zu deiner Bank bzw. zu deinem Kreditkartenherausgeber gehen. In meinem Bekanntenkreis ist das auch letztens passiert. Natürlich bekommst du den Betrag erstattet und eine neue Kreditkarte. Sowas darf nicht passieren, tut es aber leider immer öfters. Fra mich nicht, wie die an deine Daten geraten sind.

Was möchtest Du wissen?