Was mache ich, wenn jemand mit meiner Kreditkarte im Internet einkauft?

2 Antworten

mit der Karte einzukaufen und sie dabei aus der Hand zu geben ist immer ein Risiko. Wenn ich Deine Kartennummer hätte und diese Kontrollziffer auf der Rückseite, könnte ich natürlich damit im Internet bezahlen.

aber was würde passeren, wenn Du Deine Abrechnung bekommst, oder wie ich, schon per Internet kontrollierst?

Du siehst, dass z. B. bei Amazon eingekauft wurde. Dir ist bekant, dass Du es nciht gemacht hast, also reklamierst Du. Dann setzt Du damit den Apparat in Bewegung. Einmal wird der Betrag zurückgebucht, dann der Kauf kontrolliert (wird ja nciht an Deine Adresse verschickt worden sein und damit luft dann automatisch auch das Ermittlungsvefahren gegen den Täter an.

Nur eben Ärger und Arbeit würde es bringen.

Das ist relativ unproblematisch. Sobald auf deiner Abrechnung Zahlungen auftauchen, die du nicht getätigt hast, so sendest du ein Fax an dein Kreditkartenunternehmen und erklärst, dass du die besagten Käufe nicht durchgeführt hast und eine Rückbuchung verlangst. Anbei schickst du dann noch die Abrechnung mit, auf der du die strittigen posten markiert hast. Einige Tage später hast du dein Geld wieder.

Widerrufsrecht im Internet und in Kaufhäusern gleich?

Schönen Tag zusammen, gelten die Widerrufsrecht, die man als Kunde hat, wenn man im Internet einkauft, eigentlich auch für Käufe in normalen Kaufhäusern? Dachte ich immer, bis mir letztens jemand das Gegenteil erzählt hat...

...zur Frage

Welche Prepaid Kreditkarte für Jugendliche?

Bin auf der Suche nach einer Prepaid-Kredit-Karte ( natürlich mit Zustimmung meiner Eltern)

Sie sollte am besten ohne Girokonto kommen da ich bereits eines habe und sehr zufrieden bin ( Commerzbank -> Cashgroup )

Im Inland kostenlos an an allen Automaten abheben und in allen Geschäften kostenlos bezahlen.

Die Jahresgebühr darf bis zu 20€ ( 30 €wären noch vertretbar )

Kostenloses Bezahlen & Geldabeheben im Ausland ( Euro-Zone) wenn es sowas gibt ...

Hochgeprägt wäre schon verdammt cool :D

Habe mich mal bisschen bei der Netbank umgeschaut und war schon sehr ansprechend

...zur Frage

Nicht vollends gebuchtes Ticket: Geld zurück, aber wann?

Hallo Leute, ich hab ein Problem. Am Donnerstag habe ich mir auf der sunexpress Seite Versucht Flugtickets zu kaufen hab die Tickets auch per sofort Überweisung bezahlt. Das Problem jedoch die Internet Seite ist abgestürzt und ich konnte den Vorgang nicht bis zum Schluss abschließen aber das Geld wurde schon abgezogen. Nach langem warten ( 1-2 std) in der Kundenhotline wurde mir gesagt das das Ticket nicht vollends Gebucht wurde Und der nette Mitarbeiter mir ein Link auf meine Email geschickt um es weiter zu bearbeiten. Leider kam auch diese Email nicht an und ich durfte wieder 1-2 std in der Kundenhotline warten. Wo mir dann am Ende gesagt wurde das es so eine Reservation nicht gibt und der fällige Betrag nicht von meiner Kreditkarte abgezogen wurde. So das ganze ist jetzt 3 Werktage her. Wie lange dauert es bzw kennt sich jemand aus wann das Geld auf mein Konto zurück überwiesen wird ? Sollte ich nochmal anrufen und fragen ?

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Prepaid Mastercard der Reisebank zu empfehlen?

Habe gerade ein Angebot dazu bekommen. Wo liegt denn der Vorteil einer Prepaid Card zu einer "normalen" Kreditkarte? Ist doch für mich besser, wenn ich erst später zahlen muss als vorher, oder? Und ist diese Karte zu empfehlen, hat die jemand und weiß Bescheid über Akzeptanz? Wird die überall genommen, beim Bezahlen im Internet genauso wie auf Reisen?

...zur Frage

Was erwartet einen wiederholten Kreditkartenbetrüger?

Wiederholter Kreditkartenbetrug

...zur Frage

pflegeleistungen

hallo, ich pflege einen bekannten der im rollstuhl sitz und er möchte jetzt pflegegeld beantragen! nur ich befinde mich in insolvenz! er will mir natürlich damit was gutes tun! aber ich weiss jetzt leider nicht ob ich das geld so behalten kann oder ich das bei meiner insolvenz angeben muss! leider hab ich einen ganz gemeinen anwalt der mir auf fragen zu meinem einkommen immer wieder nur falsche angaben sagt! wie das ich kein weihnachtsgeld behalten dürfte aber überall im internet usw steht ich darf wohl welches behalten! ich hab auch schon bereits versucht übr das gericht zu gehen nur die verweisen mich immer an meinen anwalt für nachfragen! vielleicht könnt ihr mir helfen! weil wenn die knete mir nichts bringt mach ich die pflege zwar weiter aber dann soll er sich noch jemand anderes zur hilfe holen! also vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?