Was mache ich, wenn ich eine fehlerhafte Überweisung abgegeben habe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt meistens darauf an, wann die Überweisung getätigt wurde. Am gleichen Tag kann man noch einen Überweisungsrückruf veranlassen. Darüberhinaus wird es schwierig, es sei denn es liegt z.B. eine Doppelbuchung vor, aber aus deiner Frage entnehme ich, dass das nicht der Fall ist. Es kann auch sein, dass die Überweisung wieder auf deinem Konto gutgeschrieben wird; nämlich dann, wenn die Bank-Computersysteme auch die Fehlerhaftigkeit erkannt haben und die Überweisungsgutschrift nicht zu geordnet werden kann.

Wenn sie ausgeführt ist, keine. nur hoffen, das es das Konto nciht gibt. sonst an die Bank wenden, sowohl an die eigene, wie an die Empfängerbank um den fehlerhaften Empfänger herauszubekommen.

Wenn Du eine Falsche Bankleitzahl oder eine Falsche Kontonummer eingetragen hast, dann müsste das Geld wieder zurückkommen. Wenn Du einen Falschen Betrag eingetragen hast, dann kannst Du nur noch mit Deiner Bank sprechen, dass die die Überweisung zurückholen.

Was möchtest Du wissen?