was kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung wenn man Selbständig ist- Preisberechnung wonach?

3 Antworten

Die Betroebshaftplicht in einem kaufmnnischen Betrieb ist nciht teuer. Kommt auf den Geschäftsumfang an.

Anzahl der Arbeitnehmer.

Hier bin ich versichert (besser meine Betriebe):

http://www.vhv.de/web/Gewerbe/HandelHandwerkDienstleistung/Betriebshaftpflicht/index.jsp

Ich bin momentan bei der Axa. Kann mir aber auch vorstellen, dass die VHV ganz gut ist. Einen Vergleich kann ich hier empfehlen: www.guenstige-betriebshaftpflichtversicherung.de Konnte mir dann das raussuchen, was mir am meisten zugesagt hat.

0

Hallo schifahrer,

das kann man ungefähr so genau beantworten wie die Frage: "Was kostet mich ein Auto?". Die Prämie hängt tatsächlich von einigen Faktoren ab und weil die Frage häufig auftaucht, haben wir dazu ein Video erstellt.

Viele Grüße Bastian Michel

Werbung durch Support gelöscht

https://www.youtube.com/watch?v=EQeKwN7GGqE

Einige Fragen zum Nebengewerbe [Schmuck]

Da mir bei gutefrage nicht geholfen werden konnte versuche ich es mal hier bevor ich mich in irgendein Forum durchwühle.


Ich möchte ein Nebengewerbe anmelden um mein Schmuck zu verkaufen. Mein Schmuck besteht aus Schmuckmasse (ist unter Pardo und/oder Fimo zu finden).


Zwar habe ich damals ein Seminar besucht für Existensgründer, doch diesen abgebrochen da ich zu unsicher war ob dies wirklich das richtige für mich ist.


Jetzt sieht es aber schon ganz anders aus. Ich möchte nicht davon leben wollen, wenn ich meine Kosten (Materialkosten) abdecken kann und der ein oder andere Euro eventuell über bleibt reicht es mir. Ein Businessplan habe ich dafür schon damals erstellt - müsste also nur nochmal den Finanzteil ergänzen (ein Shop gibt es nicht in dem ich damals eingekauft habe und der neue ist um 2-5 cent teurer)


Nun meine Frage ob meine Informationen noch richtig sind

  • Ich dürfte keine Umsatzsteuer in Rechnung stellen

  • Ich müsste jährlich eine Umsatzsteuererklärung dem Finanzamt zukommen lassen

  • Ich dürfte nicht mehr als 4.000€ im Monat verdienen da ich sonst kein Nebengewerbe betreibe

  • Bei einem Nebengewerbe kann ich weiterhin in der Familienversicherung bleiben

  • Ich dürfte nicht mehr als 15 Stunden die Woche (60 Stunden im Monat) arbeiten

Welchen Beitrag solllte ich nicht erreichen um keine Umsatzsteuerpflicht nachkommen zu müssen ?

Dürfte ich auch zwei Namen auf mein Gewerbeschein anmelden ? (Tätigkeit im Grafikbereich)

Das war´s. Ist viel aber für mich sehr wichtig. Ich würdemich freuen wenn sich jemand damit auskennt und mir helfen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?