was kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung wenn man Selbständig ist- Preisberechnung wonach?

3 Antworten

Die Betroebshaftplicht in einem kaufmnnischen Betrieb ist nciht teuer. Kommt auf den Geschäftsumfang an.

Anzahl der Arbeitnehmer.

Hier bin ich versichert (besser meine Betriebe):

http://www.vhv.de/web/Gewerbe/HandelHandwerkDienstleistung/Betriebshaftpflicht/index.jsp

Ich bin momentan bei der Axa. Kann mir aber auch vorstellen, dass die VHV ganz gut ist. Einen Vergleich kann ich hier empfehlen: www.guenstige-betriebshaftpflichtversicherung.de Konnte mir dann das raussuchen, was mir am meisten zugesagt hat.

0

Hallo schifahrer,

das kann man ungefähr so genau beantworten wie die Frage: "Was kostet mich ein Auto?". Die Prämie hängt tatsächlich von einigen Faktoren ab und weil die Frage häufig auftaucht, haben wir dazu ein Video erstellt.

Viele Grüße Bastian Michel

Werbung durch Support gelöscht

https://www.youtube.com/watch?v=EQeKwN7GGqE

Was sind die Vor- und Nachteile einer Betriebshaftpflichtversicherung?

Welchen genauen Vor-und Nachteil hat es, wenn man sich als Firmeninhaber für eine Betriebshaftpflichtversicherung entscheidet...

Wie wird der Beitrag berechnet....gibt es Ausnahmen bezüglich der Haftung

...zur Frage

Kann ich als nebenberuflich Gewerbetreibender die Leasingrate meines KFZ von der Steuer absetzen?

ch bin Angestellter im Öffentlichen Dienst und nebenberuflich Gewerbetreibender. Kann ich nun die Leasingrate meines KFZ (das ich auch privat nutze, es ist auf mich als Privatperson geleast) anteilig von der Steuer absetzen? Ebenso wie KFZ-Versicherung, KFZ-Steuer, Benzin, Reperaturen?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Steuererklärung über Steuerberater wegen Werkvertrag?

Hallo an alle,

hoffe, mir kann jemand einen Rat geben.

Bisher haben meine Frau (Angestellte) und ich (bis vor kurzem Student und geringfügig Beschäftigter) unseren Lohnsteuerjahresausgleich immer mithilfe eines Bekannten erstellt.

Nun habe ich kurz nach Beendigung meines Informatik-Studiums 2 Werkverträge angenommen (800 Euro und 2000 Euro Programmiertätigkeit). Anschließend war ich wieder geringfügig beschäftigt (mit Lohnsteuerkarte).

Nun sagte mir mein Bekannter, er könne uns dieses Jahr nicht helfen, da die Werkverträge einen "Selbständigen"-Status haben und ich müsste zum Steuerberater gehen.

Meine 2 Fragen nun: Muss ich tatsächlich wegen dieser beiden Werkverträge zum Steuerberater, oder gibt es da eine Alternative? Oder gibt es irgendwelche Beträge, bis zu denen man solche selbständigen Tätigkeiten ausführen kann, sodass man vielleicht "nur" ein gesondertes Blatt für das Finanzamt ausfüllen muss. Wenn dem so wäre, könnte man dies ja vielleicht dann selber versuchen - ohne Steuerberater.

Im voraus vielen Dank!

...zur Frage

5/6 Regelung auch bei GbR?

Hallo,

als 1-Mann Unternehmen gilt ja die 5/6 Regelung, d.h. 5/6 von einem AG ist ok.

Gilt die gleiche Regelung auch für eine GbR, die zwar mehrere Auftraggeber hat, aber einen Hauptauftraggeber, von dem u.a. auch mal mehr als 5/6 Einnahmen sein können.

...zur Frage

Können auch langjährige Selbständige nun in die freiwillige Arbeitslosenversicherung einzahlen?

Noch eine Frage, sorry, aber ich möchte noch wissen, ob auch langjährig Selbständige in die freiwillige Arbeitslosenversicherung zahlen können? Denn ein anderer Freund von mir, ist schon 20 Jahre in der Selbständigkeit, aber es läuft nicht gut, wenn er nun einzahlen könnte und dann Arbeitslosengeld bekäme, dann wäre er abgesichert, wenn er das Gewerbe aufgibt bzw. aufgeben muß.

...zur Frage

Versicherungssteuer bei Betriebs-HP als Vorsteuer abziehbar?

kann man als Unternehmer bzw. Kapitalgesellschaft die Versicherungssteuer (19%), die bei einer Betriebshaftpflichtversicherung anfällt, als Vorsteuer geltend machen?

Ein Bekannter meinte, das ginge bei der Versicherungssteuer nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?