Was kostet eine Auslandskrankenversicherung am Tag?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi! Das läßt sich so pauschal nicht sagen. Es gibt sehr viele Anbieter, die Auslandskrankenversicherungen anbieten. Ich würde dir empfehlen, mal einen Versicherungsvergleich anzustellen. Das kann man ja mittlerweile auch online machen. Auf www.321versicherung.de findest du einen ganz guten Rechner, da kannst du dir das günstigste Angebot rauspicken. Find ich eine ganz gute Sache. Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen ! Gruß, Saskia

bei der gothaer: Jahresvertrag für 9,50€ und für die ganze Familie ca. 18€ abgesichert sind alle Auslandsaufenthalte eines Jahres bis zu 6 Wochen

Was eine tagesversicherung kostet weiß ich nicht aber im jahr zahle ich 20 Euro

Gerichtstermin - muss man sich dafür Urlaub nehmen?

Ich bin Zeuge einer Schlägerei und bin jetzt zum Gerichtstermin geladen worden. Muss ich mir dafür jetzt einen Tag Urlaub nehmen oder muss mich mein Chef dafür freistellen?

...zur Frage

Möchte in Urlaub -brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

Ich fliege über Silvester in die Dominikanische Rupublik. Da ich nur gesetztlich Krankenversichert bin ,überlege ich mir, ob ich eine Auslandskrankenversicherung abschließen soll. Anderseits würde ich auch gerne mir das Geld sparen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

Ist eine Auslandskrankenversicherung grundsätzlich notwendig und brauche ich sie für jedes Ausland? Ich möchte im Sommer in die USA und will natürlich weder zu viel noch zu wenig versichert sein.

...zur Frage

Was kostet eine Scheidung und wo?

Wieviel kostet eine Scheidung, also die Kosten für das Verfahren am Gericht und wie hoch sind die Anwaltskosten ? Lohnt sich der Onlineanwalt und wo geht es am schnellsten ?

...zur Frage

Ich verdiene monatlich 7000 Euro, was kostet da der Krankenkassenbeitrag bei der AOK?

...zur Frage

Bis zu welcher Höhe muss man Arztkosten vorstrecken?

Wenn man einen Auslandskrankenschutz hat, bekommt man ja die angefallenen Kosten für Medikamente und Arztbesuche auf Urlaubsreisen von der Versicherung wieder erstattet, aber zuvor muss man die Beträge vorstrecken. Was ist aber, wenn man einen Krankenhausaufenthalt hat? Der kostet ja mehr, als man Bargeld bei sich hat? Gut es gibt noch die Kreditkarte, aber wenn auch diese den Betrag nicht vorstrecken kann? Wie ist man dann abgesichert? Wird dann direkt eine Rechnung an die Versicherung geschickt? Könnte man generell darauf bestehen, dass die Kosten direkt von der Versicherung eingefordert werden, sodass man das Geld nicht vorstrecken muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?