Was kostest es als Student sich einen Anwalt zu nehmen?

1 Antwort

Da vor dem Amtsgericht kein Awaltszwang besteht, wird es kaum eine Beihilfe geben. Wenn es sich um einen Zivilprozeß handelt, kannst Du ja nach Prozeßkostenhilfe fragen.

Muss Schuldner Anwaltskosten des Gläubigers erstatten?

Ich möchte zum Anwalt, weil ein Schuldner trotz Mahnung nicht zahlt. Ich habe keine Rechtsschutzversicherung. Sind meine Kosten beim Anwalt vom Schuldner ebenfalls zu erstatten?

...zur Frage

Unfallschaden beim Auto, gleich damit zum Anwalt?

Empfiehlt es sich, einen Unfallschaden (nur Blechschaden) gleich seinem Anwalt zur Bearbeitung zu übergeben, oder reicht die Meldung an den Versicherer und gegebenenfalls ein Sachverständigengutachten? Freunde von uns meinten, man sollte sie Sache gleich einem Anwalt übergeben, dann würde die Angelegenheit schneller erledigt. Bin in diesem Fall der Geschädigte und es handelt sich um einen Parkschaden. Wer zahlt dann die Anwaltskosten, auch die Versicherung des Gegners?

...zur Frage

Muß man die Reisekosten des gegnerischen Anwalts bezahlen, wenn man einen Prozess verliert?

Man ist meines Wissens ja verpflichtet, das Honorar des gegnerischen Anwalts zu bezahlen. Wie sieht es mit Reisekosten aus?

...zur Frage

Wie ist das mit der Bezahlung eines Anwalts?

Wie genau muss ein Anwalt bezahlt werden? Ist es nicht so, dass wenn man den Rechtstreit gewinnt, der andere die Kosten übernehmen muss? Wie genau ist das dann mit den Anwaltskosten? Muss ich den Anwalt ganz normal bezahlen und erhalte dann von der aneren Partei das Geld zurück erstattet oder warte ich, bis der Rechtstreit zu ende ist und der Anwalt erhält dann das Geld direkt von der anderen Partei? Danke im Voraus.

...zur Frage

Welche "Bausteine" gibt es bei einer Rechtsschutzversicherung und welche sind sinnvoll?

Welche "Bausteine" gibt es bei einer Rechtsschutzversicherung und welche sind sinnvoll?

...zur Frage

Kosten für den Anwalt absetzbar?

Hallo Leute,

ich bin Selbstständig und habe eine Rechnung von 9.500,00€ erhalten, welche ich ca. 60 Tage lang nicht aufgrund von Schwierigkeiten nicht zahlen konnte, der Dienstleister hat einen Anwalt eingeschaltet und jetzt sind da Anwaltskosten dazugekommen. Da ich bisher nie die Schwierigkeit hatte eine Rechnung zu bezahlen, habe ich noch nie Anwaltskosten gehabt.

Kann ich diese Anwaltskosten, die der Anwalt zur Rechnung dazu beigerechnet hat auch von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?