Was kann man unter einem Forwarddarlehen bei einer Baufinanzierung verstehen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst für deine Hypothek innerhalb der nächsten Zeit, bis zu 36 Monaten, eine Anschlussfinanzierung haben. Heute ist der marktübliche Zinssatz bei ca. 4% - wie hoch ist er in 36 Monaten ? Nobody knows the answer my friend.

Du sicherst dir deshalb jetzt schon den heutigen Zinsatz, indem du den Nachfolgevertrag mit deiner Bank morgen abschliesst. Dafür bezahlst du einen kleinen Zinsaufschlag von ca. 0,03 % für jeden Monat zusätzlich, der bis zur Zinsbindung noch fehlt.

Das ist ein forward Darlehen. kann sich lohnen, wenn die Zinsen steigen. Wenn nicht, das ist dein Risiko, dan zahlst du vielleicht ewas mehr Zinsen.

Mit einem Vorwarddarlehen, kannst Du ein laufende Hypothekendarlehen bereits jetzt für die Jahre nach deren Festzinsablauf des bestehenden Darlehens festschreiben. Das gehts meistens bis zu 3 Jahren vor Ablauf. Je länger der Zeitraum jedoch ist, umso größer wird der Aufschlag sein, zu dem Du das neue Darlehen erhälst. Rechne mal mit so ca. 0,4 pro Jahr Aufschlag.

Aber Vorsicht, Du bist an den Vertrag gebunden und kannst nicht, wenn die Zinsen Widererwarten sinken, auf das Darl. verzichten, Dann werden würden Vorfälligkeitszinsen anfallen.

Wenn Du noch mehr wissen möchtest, findest Du unter diesem Suchwort oben rechts viele Gute Fragen und Antworten!

Was möchtest Du wissen?