Was kann man tun, wenn man geerbt habe, aber nur Schulden?

1 Antwort

WEnn man ein erbe angenommen hat ist das ja keine Erklärung, sondern nur der Verzicht auf Ausschlagung.

Die Frage ist: Wann hat man von der Überschuldung des Erbes erfahren, wie hat man es erfahren und warum ncith früher?

Solange die schs wochen Frist nciht um ist, kann man sowieso ausschlagen.

Wenn man durch den unerwarteten Besuch eines Mesnchen von der Überschuldugn erfährt, der einem einen 10 Jahre alten Titel vor die Nase hält ud eswar aus den unterlagen des Verstorbenen nciht zu ersehen, beginnt die fRist neu. Oder man einig sich mit dem Gläubiger auf einen Vergleich. geht aber nur, wenn man weiss, dass da nciht noch etwas anderes ist.

Was möchtest Du wissen?