Was kann man als Hartz IV Empfänger bei einer hohen Nebenkostenabrechnung tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem Mitarbeiter des Jobcenters vorlegen und dann hoffen, dass sie übernommen wird ;-))

Zahlt hier das Amt?

Möglicherweise.

Zunächst einmal wird man dich ggf. mit der Abrechnung zum Mieterverein schicken (Kosten hat JC zu tragen), um die Abrechnung überprüfen zu lassen.

Das JC trägt grundsätzlich nur die Betriebskosten, zu deren Zahlung du rechtlich verpflichtet bist.

Soweit die Kosten in Ordnung sind (dem Grunde und der Höhe nach) muss das JC sie in voller Höhe übernehmen, es sei denn, mam kann dir unwirtschaftliches Verhalten NACHWEISEN und/oder man hat dich in der Vergangenheit nicht zur Kostensenkung aufgefordert.

Zum Jobcenter gehen und zwar sofort. Die brauchen nämlich immer lange für die Bearbeitung.

ist die Abrechnung nachvollziehbar?

Beim Jobcenter vorstellig werden und die Unterlagen vorlegen. Und dann beten.

Was möchtest Du wissen?