Was ist von einer Umkehrhypothek zu halten? Wie hoch ist der Zinssatz für solch einen Kredit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da hast du etwas falsch verstanden glaube ich zumindest.

eine umkehrhypothek macht man im falle, wenn man von dem geld selbst leben möchte. du bekommst geld für dein haus o. etw. davon wird der wohnwert für dich abgezogen. (du bleibst ja weiterhin dort wohnen)

beispiel: 200000 euro wert der immobilie. wohnwert für dich für ca. 20 (?)jahre rund 75000 euro. rest 125000 euro. diese summe würdest du in monatlichen raten bekommen.

ist das geld aufgebraucht ist die immobilie damit auch weg. das will gut überlegt sein.

hier findest du einiges wissenswertes dazu:

http://www.merkur-online.de/nachrichten/wirtschaft/umkehrhypothek-bares-selbst-bewohnte-haus-mm-543638.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?