Was ist unter Entgeltumwandlung zu verstehen?

1 Antwort

Eine entgeltumwandlung ist es, wenn ein Arbeitnehmer auf einen Teil des Lohnes, oder eine Lohnerhöhung verzichtet, und dieser Teil direkt in eine Altersversorgung eingezahlt wird.

Der AN und der AG profitieren beide davon, weil sie Steuern und Sozialabgaben dabei sparen und die Beträge eben ungeschmälert in die Vorsorge gehen.

Was ist ein Akzeptkredit ?

Was ist ein Akzeptkredit ? Ich kann mir darunter nichts aber auch nichts vorstellen !

...zur Frage

Was bedeutet eigentlich der Begriff Rendite genau ?

Was bedeutet eigentlich der Begriff Rendite genau ? Ist das jetzt der Gewinn oder was ist Rendite ? Hat da jemand für mich vielleicht ein Beispiel, damit ich mir darunter etwas mehr vorstellen kann. vielen Dank

...zur Frage

Weihnachtsgeld umwandeln lassen für AV- immer sinnvoll?

Kann man grds. sagen, daß das umwandeln von Weihnachtsgeld immer eine gute Sache für den Mitarbeiter ist o. ist das abhängig von Steuerklasse, Fam.stand, etc?

...zur Frage

Lohnt sich Entgeltumwandlung bei Überschreitung der Beitragsbemessungsgrenze (Sozialv. Beiträge)?

Hallo, ich arbeite im öffentlichen Dienst und mein Arbeitgeber zahlt für mich in die Zusatzversorgungskasse ein (ca. 1600 pro Jahr). Ich habe zusätzlich noch eine Entgeltumwandlung abgeschlossen wo ich 150 im Monat zahle. Jetzt habe ich erfahren dass ich dadurch über die Beitragsbemessungsgrenze der SV komme und somit ja nicht komplett vom Sozialversicherungsbeitragsparen profitiere. Lohnt sich diese Entgeltumwandlung trotzdem? Und muss ich trotzdem bei Auszahlung die kompletten SV Beiträge nachzahlen auf meinen ganzen Auszahlbetrag obwohl ich jetzt momentan ja nicht auf die kompletten Beträge SV Beiträge spare?

Ich hoffe ich habe es nicht zu kompliziert erklärt.

Bitte sonst einfach nachfragen.

Danke. für alle Antworten.

...zur Frage

Entgeltumwandlung- Gehalt über der Beitragsbemessungsgrenze zu Rentenversicherung,noch sinnvoll?

Ist es wahr, daß Entgeltumwandlung nicht bei jeder Gehaltshöhe sinnvoll ist?

...zur Frage

Können Beamte auch eine Entgeltumwandlung für die betriebliche Altersvorsorge machen?

Habe ein Angebot der Bayer. Versorgungskammer, München vorliegen: für Entgeltumwandlung bei dem Partner der betrieblichen Altersversorgung. Ein Teil der Bruttobezüge soll als Beitrag in die betriebliche Altersvorsorge umgewandelt werden und zwar steuer- und sozialabgabenfrei. Können Beamte dieses Angebot überhaupt nutzen? Ich dachte immer, Beamte wären davon ausgeschlosssen, da aber nun das Angebot kommt, vielleicht hat sich ja etwas geändert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?