Was ist steuerlich günstiger?

1 Antwort

Zahlt der Arbeitgeber einen Kindergartenzuschuss, so ist der Betrag vollständig steuerfrei.

Zahlt der Arbeitgeber dies einfach mehr als Gehalt, so musst Du das versteuern und kannst davon nur 2/3 als Kinderbetreuungskosten absetzen, d.h. für 1/3 des Betrages zahlst Du dann Steuern.

Damit ist die Variante des Zuschusses günstiger.

Die Auszahlung ist also nur dann sinnvoll, wenn der Arbeitgeber keine steuerfreien Zuschüsse zahlen darf, da das Kind beispielsweise schon schulpflichtig ist.

Was möchtest Du wissen?