Was ist mit Western Union los?

1 Antwort

Dann gehe zur Moneygram, oder zahle bei der Post für Western Union ein.

Betug über Western Union! Hilfe!

Guten Abend,

wie ich heute erfahren habe wurde ich dreist abgezockt. Ich habe es bereits der Polizei gemeldet nun möchte ich aber noch etwas genau wissen. Kann ich irgendwie herausfinden, wo das Geld abgehoben wurde? Also Welche Filliale oder zumindest welches Land?

Danke im voraus

...zur Frage

Die Western Union erstattet mir das Geld nicht zurück, was kann ich tun?

Guten Tag liebe Community, Ich weiss man sollte i.d.R. nicht über Western Union Geld überweisen, jedoch war dies sehr dringend. Ich habe gestern einen Betrag von über 100 Euro online an einen guten Verwandten geschickt. Heute morgen habe ich dann eine Email von Western Union bekommen, dass der Geldtransfer "vorübergehend gestoppt wurde" und ich mich mit dem Service in Verbindung setzen solle. Als ich da anrief konnte man mir überhaupt nicht weiterhelfen. Man sagte ich solle eine Email an wugsi@westernunion.com schreiben mit dem Ausweis des Empfängers. Der Empfänger besitzt jedoch keinen amtlichen Ausweis (fragt bitte nicht weshalb) und deshalb wollte ich die Transaktion stornieren. Die inkompetenten Mitarbeiter mit mangelnden Deutschkenntnissen jedoch, verwiesen mich erneut auf die Email und wollten nun alle Daten von mir, heisst Geburtsdatum, Adresse, Empfänger, MTCN, Unterschrift, Zweck der Transaktion usw. Dann fragte ich wieso, da sie bereits sämtliche Daten durch die Online Registrierung haben. Daraufhin hatten sie keine Antwort. Ich wollte das Geld dann zurückerstatten und über andere Wege verschicken, jedoch will man mir mein Geld nicht zurückgeben. Das Geld sei nun bei ihrer Sicherheitsabteilung und ohne Email mit den Daten kann man das Geld weder weiterleiten noch zurücküberweisen. Was soll ich jetzt machen? Normalerweise sollte das Geld doch zurücküberwiesen werden, wenn der Empfänger das Geld nicht abholt bzw. in dem Fall nicht abholen kann. Der Kundenservice kam mir auch sehr unseriös vor und ich müsse die Email auf Englisch schreiben. Bekomm ich mein Geld jetzt nicht wieder? Danke für eure Hilfe im Voraus

...zur Frage

5 Jahre altes Sparkonto gesperrt. Was ist damit passiert?

Guten Tag

Ich habe vor Jahren eine Karte für ein Sparkonto zugesandt bekommen und niemals nachgeforscht wer das Konto erstellt hat, es hat nur 100 euro laut kontostand von vor 3 Jahren.

Ich wollte die heute abheben und musste feststellen, dass das Konto gesperrt ist. Laut hotline bin ich Inhaber und es kann nicht nachvollzogen werden wann das Konto gesperrt worden ist. Es wurde aber bestätigt, dass ich der Innhaber bin. Ich bin volljährig.

Daher die Frage, was ist mit meinem Sparkonto los?

...zur Frage

EC-Karte geht am Automaten, bei vielen Lesegeräten aber nicht – Was ist los?

Meine EC Karte verhält sich merkwürdig. Habe heute in mehreren Geschäften versucht damit zu zahlen, ging jedoch nicht da Kartenfehler angezeigt wird. Bin dann zum Geldautomaten und konnte ohne Probleme mit der selben Karte Geld abheben. Ist da irgendeine Bezahlsperre aus Versehen angeschaltet worden? Kaputt kann die Karte ja offensichtlich nicht sein!

...zur Frage

Ausland Überweisung

Meine Schwester die in Russland wohnt wollte mir 800€ überweisen. Das geld hat sie vor einer woche auf mein Konto überwiesen und die bank meinte am Montag zu ihr dass das Geld heute um 9uhr auf mein Konto ist . Jetzt war ich bei der Bank und das geld ist noch nicht drauf. Soll ich später nochmal hingehen und eine Angestellte fragen ? Ich bin bei der Sparkasse.

LG Vivien

...zur Frage

Warum Stornogebühren bei Auslandsüberweisung ohne eigenes Storno?!

Hallo, habe eine Auslandsüberweisung getätigt, mich 3 mal telefonisch mit meiner Bank (rotes S) abgesprochen ob die Überweisung auch so raus geht, da der BIC Code fehlte. Das Ok kam da die Zwischenbank via IBAN Nr. diese schon eintragen konnte, ich hatte somit kein Storno gefordert da es hieß dann würde es natürlich teuer werden, nun wurden mir zusätzlich zu den normalen Kosten dieser überweisung nochmal das doppelte abgezogen da die Bank die Überweisung wg. inkompletter Daten storniert hat. Meine Frage:

Dürfen die das dann einfach machen ?!
Mir fehlt nun
A: das Geld was sie mir abgezogen haben B: ist das Restgeld nach einer Woche immer noch nicht da wo es sein sollte !!! und C: Hab ich nun genau soviel Stress an den Hacken als wenn ich irgendwie eine Western Union Bank hätte auftreiben müssen oder 5% bei der Postbank bezahlen müsste ( die ich nebenbei erwähnt nun auch schon bei meiner Sparkasse geblecht habe).

Wie weit kann ich das Geld zurück fordern weil es wurde nun definitiv nur damit gearbeitet, und kann mir wer eine gute Bank empfehlen hab interesse zu Wechseln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?